Heraeus Auszubildende

Heraeus gehört zu Deutschlands besten Ausbildern

Das Wirtschaftsmagazin Capital und die Personalmarketing-Experten von Ausbildung.de und TERRITORY Embrace haben zum zweiten Mal die "Besten Ausbilder Deutschlands" gekürt. Mit fünf von fünf möglichen Sternen in den Kategorien „Ausbildung“ und „Duales Studium“ zählt Heraeus zu den 500 besten Ausbildungsbetrieben deutschlandweit. Ein super Ergebnis, dass sich vor allem auch in den Erfolgen der Heraeus Auszubildenden widerspiegelt. Die drei folgenden Talente zeigen, warum auch unsere Auszubildenden die Höchstbewertung verdient haben.

Daumen hoch für Lukas Diry: Er gehörte zu Deutschlands besten Azubis 2017

Insgesamt 300.000 Auszubildende schlossen im Jahr 2017 ihre Ausbildung in Deutschland ab. Viel Konkurrenz also, wenn man in einem der 200 Ausbildungsberufe zu den Besten gehören will. Lukas Diry hat es geschafft. Er ist Bundesbester im Ausbildungsberuf Verfahrensmechaniker in der Hütten- und Halbzeugindustrie, Fachrichtung Nichteisenmetall-Umformung. In einer feierlichen Versammlung zeichnete der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) die besten Absolventen mit prominenter Unterstützung von Fernsehstar Barbara Schöneberger in Berlin aus. Hut ab vor dieser Leistung!

Die Karriere von David Stenzel: Vom Azubi zum Doktoranden

Lebenslanges Lernen ist auch das Geheimnis von David Stenzels Erfolg. Der derzeitige Doktorand startete seine Karriere bei Heraeus mit einem dualen Bachelorstudium, welches eine Berufsausbildung zum Industriemechaniker und ein Studium zum Bachelor of Engineering umfasste. Im Anschluss setze er seine akademische Laufbahn in Form eines Masterstudiums am Karlsruher Institut für Maschinenbau im Bereich der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik fort. Auf dem Weg zu seiner Promotion unterstützt David Stenzel aktuell das Innovationsteam der Heraeus Electronics im Bereich der Aufbau- und Verbindungstechnik mit seiner Expertise. Wir sagen: Weiter so!

Gratulation an Fawad Pahlawanzada: Ein gelungener Neustart in Hanau

Fawad Pahlawanzada arbeitete während Produktionsspitzen zunächst als Leiharbeiter für Heraeus in Wehrheim. Doch schon bald war klar: In dem jungen Flüchtling aus Afghanistan steckt Potential für mehr. Mit Unterstützung von Frau Dr. Bär, Produktionsleiterin in Wehrheim, bekam er ein Angebot für einen Ausbildungsplatz. Zwei Jahre später machte er seinen Abschluss zum Maschinen- und Anlagenführer und arbeitet seitdem für die Heraeus Medical GmbH. Wir sagen danke für dieses ermutigende Beispiel!

Auch Interesse an einer Ausbildung bei Heraeus?

„Open Space. For Open Minds. Das ist unser Motto. Und das leben wir auch. Wir suchen aufgeschlossene, kreative Menschen mit Mut und Unternehmergeist. Dafür bieten wir ein kreatives Umfeld, in dem Sie Ihre Ideen frei entfalten können“, so Karin Saar, Ausbildungsleiterin der Heraeus Holding GmbH. In vielen Ausbildungsberufen werden aktuell noch Bewerbungen für 2019 entgegengenommen. Bewerben Sie sich jetzt!

nach oben