Edith Chen, Leiterin der Rechtsabteilung bei Heraeus China

Edith Chen, Leiterin der Rechtsabteilung, über ihre Arbeit bei Heraeus
Edith Chen, General Counsel

„Ich bin sehr froh, dass wir uns bei Heraeus gegenseitig unterstützen. Mein Team kümmert sich um alle Rechtsfragen am Standort China. Durch unsere enge Zusammenarbeit lernen wir voneinander und können so die Interessen von Heraeus bestmöglich vertreten. Darüber hinaus schulen wir auch unsere Kollegen in rechtlichen Fragen.“

Edith Chen

Wie groß ist Ihre jetzige Abteilung?

Ich leite derzeit die Rechtsabteilung von Heraeus in China, die aus vier Anwälten, einem Patentanwalt und einer Assistentin besteht. Wir kümmern uns um alle Rechtsfragen des chinesischen Standortes. In den Bereichen Patentrecht und geistiges Eigentum bauen wir unsere Arbeit gerade aus.

Wie arbeitet Ihre Abteilung?

Anwälte arbeiten in der Regel sehr selbständig. Bei Heraeus arbeiten wir jedoch eng zusammen und unterstützen uns gegenseitig. Die Aufgaben in der Rechtsabteilung sind vielfältig und es gibt eine klare Aufteilung. Bei einigen zentralen Projekten arbeiten wir aber zusammen. Zudem tauschen wir in regelmäßigen Meetings unser Wissen über Rechtsnormen und Lösungsansätze aus und lernen so voneinander. Wir organisieren regelmäßige Teambuilding-Events und gemeinsame Abendessen. Ich bin sehr froh darüber, dass die Zusammenarbeit so reibungslos funktioniert und wir uns als Kollegen gegenseitig unterstützen.

Können Sie ein Beispiel Ihrer täglichen Arbeit in der Abteilung nennen?

Heraeus ist ein sehr diversifiziertes Unternehmen, und die Geschäftsaktivitäten sind in China geografisch und regional breit verstreut. In China ist Heraeus in vielen Städten tätig. Um die Rechtsberatung für alle Abteilungen möglichst effizient und systematisch zu gestalten, haben wir eine Reihe von Standardverträgen ausgearbeitet. Ziel ist, unseren Service zu vereinheitlichen und auszuweiten, um die Anforderungen des Unternehmens bestmöglich zu erfüllen.

Wie kommen Sie außerdem mit anderen Abteilungen in Berührung?

Neben unserer täglichen Arbeit veranstalten wir für Mitarbeiter anderer Abteilungen Schulungen zu Rechtsthemen. Wir hoffen, dadurch das Rechts- bewusstsein der Mitarbeiter zu stärken und ihnen so zu helfen, Risiken zu vermeiden und damit die Interessen des Unternehmens bestmöglich zu wahren. So haben zum Beispiel über 100 Manager und Mitarbeiter an einer Schulung zum Vertragsrecht teilgenommen.

nach oben