Nicole Kietzmann über ihr duales Studium Bachelor of Arts Healthcare Industry bei Heraeus

"Die Kombination aus BWL und Gesundheitsmanagement. Das reizt mich!"

Nicole Kietzmann: Duales Studium Healthcare Industry
Nicole Kietzmann, Duale Studentin Bachelor of Arts Healthcare Industry

Warum hast du dich bei Heraeus beworben?

Durch die Innovationswoche „Jugend denkt Zukunft“, an der ich 2012 teilnehmen durfte, bekam ich sehr viele positive Eindrücke vom Unternehmen. Ich wohne in Hanau, hier hat das Unternehmen Heraeus einen hohen Bekanntheitsgrad und ist als Arbeitgeber hoch angesehen.

Wie sieht dein Tagesablauf als dual Studierende aus?

Während der Theoriephase besteht mein Tagesablauf aus einem von der Uni vorgegebenen Vorlesungsplan, der sich meistens auf tägliche Vorlesungen von 9:00 bis 16:30 Uhr beschränkt. Für das Studium bin ich nach Bad Mergentheim gezogen, da sich die Hochschule in diesem Ort befindet. Mit den anderen Studenten hat man immer Abwechslung und kann Lerngruppen bilden. Während meiner Praxisphase werde ich meistens am Heraeus Standort Wehrheim eingesetzt. Hier wird mir von Heraeus eine Werkswohnung zur Verfügung gestellt. Man lernt immer verschiedene Abteilungen kennen und kann sich seine Arbeitszeiten je nach Abteilung frei einteilen.

Was hast du nach dem dualen Studium bei Heraeus vor?

Mit etwas Glück und Können hoffe ich, bei Heraeus übernommen zu werden. Ich könnte mir auch vorstellen, im Ausland zu arbeiten. Besonders interessiert bin ich am Marketing und Vertrieb.

An welchem Heraeus Standort arbeitest du (Hanau, Kleinostheim oder Wehrheim) und wie findest du es da?

Der Standort Wehrheim ist sehr familiär. Ich persönlich mag den Standort sehr gerne, finde jedoch auch den großen Standort Hanau sehr schön.

Mit einem Wort – was bedeutet es für dich, bei Heraeus zu arbeiten?

Zusammenhalt.

nach oben