Vincenzo Angrisano über sein ausbildungsintegriertes Studium zum Wirtschaftsinformatiker bei Heraeus

"Bei Heraeus? Gefällt mir der Charme des Familienunternehmens."

Vincenzo Angrisano: Ausbildung zum Fachinformatiker + Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik
Vincenzo Angrisano, Auszubildender Fachinformatiker mit ausbildungsintegriertem Studium Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

Warum hast du dich bei Heraeus beworben?

Heraeus ist ein bekanntes internationales Unternehmen mit einer riesigen Produktvielfalt. Es ist nahe gelegen und bekannt für die gute Ausbildung. Heraeus ist außerdem eines der wenigen Unternehmen, die ein ausbildungsintegriertes duales Studium anbieten. Der Charme des Familienunternehmens hat mir gefallen. Außerdem habe ich ein interessantes Praktikum absolviert und fand den Bewerbungsprozess sehr organisiert, z. B. mit einer Führung durch das Ausstellungszentrum, in dem man Heraeus-Produkte sehen konnte.

Was hat dich an dem dualen Studium zum Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik mit Ausbildung zum Fachinformatiker gereizt?

Mich hat es gereizt, gleichzeitig ein Studium und eine Ausbildung zu machen. Dabei kann ich Arbeitserfahrung sammeln und so in einem riesigen internationalen Unternehmen mitwirken. Außerdem habe ich die Sicherheit, dass bei einem Studienfehlschlag die Ausbildung trotzdem weitergeht und ich wenigstens einen Abschluss hätte. Das ausbildungsintegrierte Studium ist ein neues System, das Ausbildung und Studium eng miteinander verbindet.

Wie wechseln sich die Phasen im Unternehmen und an der Hochschule ab?

Die Berufsschulphasen sind drei oder vier Wochen lang, dann kommt die Betriebsphase mit ca. sechs Wochen. In der Hochschule sind wir zweimal in der Woche (donnerstags und samstags).

Was ist das Besondere am dualen Studium bei Heraeus?

Es gibt so viele Angebote: Xpert-Zertifikate für den Umgang mit Word, Excel und PowerPoint, ein zusätzlicher Englischkurs oder ein freiwilliger Zehn-Finger-Schreibkurs. Außerdem organisieren die Auszubildenden viele Events, wie zum Beispiel Messeteilnahmen, die Nacht der Ausbildung oder den Girls‘Day. Außerdem haben wir die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren. Die Zusammenarbeit mit den Kollegen ist dank des Familiencharakters des Unternehmens harmonisch und entspannt. Die Lernbegleiter kümmern sich um alle Probleme und sind direkte Ansprechpartner. Sie sagen dir, wo du wann sein musst, helfen dir bei Fehlern und zeigen Stärken auf. Die Lernbegleiter gestalten die Ausbildung so gut wie möglich.

Bei Heraeus gibt es neben dem dualen Studium zusätzliche Angebote und Leistungen des Unternehmens, wie die Kantine mit vergünstigtem Essen, das Sportangebot im Balancepunkt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Wie findest du das?

Super! Die Vielfalt in der Kantine ist sowieso überragend und die Vergünstigung toppt das noch mal. Das Urlaubs- und Weihnachtsgeld sind sehr willkommene Extras. Das Sportangebot nutze ich nicht, aber beim Firmenlauf von J. P. Morgan mache ich mit – auch eine sehr tolle Aktion, an der sich Heraeus mit vielen hundert Mitarbeitern beteiligt.

nach oben