Über 2.500 Jahre Zugehörigkeit zu Heraeus

Hanau, 16. September 2015

  • 85 Jubilare für ihre Treue zum Unternehmen geehrt
  • 21 Jubilare mit 40 Jahren Zugehörigkeit zum Unternehmen
  • Zwei Jubilare hatten 50-jähriges Jubiläum

1.575 Jahre Zugehörigkeit zu Heraeus
1.575 Jahre Zugehörigkeit zum Unternehmen: 63 Mitarbeiter sind seit 25 Jahren bei Heraeus – hier zusammen mit Christoph Obladen, Senior Vice President HR Germany (links außen) bei der Jubilarfeier in Hanau.

Insgesamt 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Technologiekonzerns Heraeus feierten mit ihren Vorgesetzten, Kollegen und Partnern am Donnerstag, den 10. September 2015, ihr Firmenjubiläum in der Werkskantine in Hanau. Exakt 2.515 Jahre standen die Jubilarinnen und Jubilare dabei in Diensten von Heraeus. 63 Mitarbeiter sind seit 25 Jahren bei Heraeus beschäftigt, 21 Jubilare sind seit 40 Jahren im Unternehmen, zwei weitere sind sogar seit 50 Jahren treue Heraeus Mitarbeiter.

Roland Hehn, Chief Human Resources Officer, erklärte: „Um die weitere Entwicklung von Heraeus erfolgreich zu gestalten, braucht es Menschen, die auf umfassende Erfahrung und breites Wissen zurückgreifen können. Sie sind das Rückgrat, das dem Unternehmen Stabilität gibt.“

Jan Rinnert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Heraeus Holding, dankte allen Jubilaren und unterstrich, dass sie durch ihre Fähigkeiten, ihre Kenntnisse und ihre Persönlichkeit dazu beigetragen haben, dass Heraeus nach wie vor eine sehr erfolgreiche Firma ist. Rinnert ergänzte: „Wir haben gerade rund 100 Auszubildende und dual Studierende eingestellt, insgesamt absolvieren derzeit 350 junge Menschen entweder ein duales Studium oder sie erlernen einen qualifizierten Ausbildungsberuf. Die Ideen der Jungen und die Erfahrungen der Älteren sind eine kreative, sehr erfolgreiche Verbindung.“

Peter Krapf, Vorsitzender des Betriebsrats Gemeinschaftsbetrieb Heraeus Rhein-Main, und Joachim Reitz, Vorsitzender des Betriebsrats Heraeus Quarzglas, gingen auf den Wert langjähriger Erfahrungen ein: „Es ist wichtig, dass der aktuelle Umbau des Unternehmens von erfahrenen Mitarbeitern begleitet wird. Sie alle können auf viele Jahre bei Heraeus zurückblicken, bei denen sie einige Veränderungen miterlebt haben.“

Der Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein 1851 gegründetes und heute weltweit führendes Familienunternehmen. Mit fachlicher Kompetenz, Innovationsorientierung, operativer Exzellenz und unternehmerischer Führung streben wir danach, unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit kontinuierlich zu verbessern. Wir schaffen hochwertige Lösungen für unsere Kunden und stärken nachhaltig ihre Wettbewerbsfähigkeit indem wir Material-Kompetenz mit Technologie Know-how verbinden. Unsere Ideen richten sich auf Themen wie Umwelt, Energie, Gesundheit, Mobilität und industrielle Anwendungen. Unser Portfolio reicht von Komponenten bis zu abgestimmten Materialsystemen. Sie finden Verwendung in vielfältigen Industrien, darunter Stahl, Elektronik, Chemie, Automotive und Telekommunikation. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte Heraeus einen Produktumsatz von 3,4 Mrd. € und einen Edelmetallhandelsumsatz von 12,2 Mrd. €. Mit weltweit rund 12.600 Mitarbeitern in mehr als 100 Standorten in 38 Ländern hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

nach oben