Heraeus Medical Components erweitert Know-how bei der Elektrodenbeschichtung von Medizingeräten mit der Übernahme von Biotectix

Hanau, 07.09.2017

  • Heraeus Medical Components, eine Global Business Unit des Technologiekonzerns Heraeus, hat die Übernahme des US-amerikanischen Unternehmens Biotectix abgeschlossen.

Heraeus Medical Components, eine Global Business Unit des Technologiekonzerns Heraeus, hat die Übernahme des US-amerikanischen Unternehmens Biotectix abgeschlossen. Die Akquisition ermöglicht Heraeus Medical Components die von Biotectix entwickelten leitfähigen Polymer-Materialien anzubieten. Sie erhöhen die Leistungsfähigkeit von Sensor- und Stimulationselektroden, die in diagnostischen und therapeutischen Medizingeräten eingesetzt werden.

Das im Jahr 2007 gegründete Unternehmen Biotectix ist spezialisiert auf die Herstellung polymerbasierter leitfähiger Materialien für medizinische Geräte. Bekannt ist Biotectix vor allem für die zwei Produkte Amplicoat und Tecticoat. Amplicoat ermöglicht es, die elektrischen Kontakte an der Schnittstelle von menschlichen Gewebe- und medizinischen Geräteelektroden zu verbessern. Tecticoat stellt die elektrische Leitfähigkeit, Abschirmung und elektrostatische Entladung für hautkontaktierende Anwendungen bereit.

Die hochbeständigen und elektroleitfähigen Polymerbeschichtungen wie Amplicoat bringen zahlreiche Vorteile. Sie erlauben die Miniaturisierung von Elektroden und verbessern zugleich deren Fähigkeiten zur Signalabtastung. Sie gewährleisten eine erhöhte Ladungsabgabe und eine verlängerte Batterielebensdauer. Während Tecticoat speziell für Anwendungen außerhalb des Körpers entwickelt wurde, wird Amplicoat als Produktkomponente zur Behandlung innerhalb des Körpers verwendet. Mit den Elektrodenmaterialen hat Biotectix die nächste Generation medizinischer Geräte in den Bereichen Elektrophysiologie, Neuromodulation, Herzrhythmus-Management und portable Geräte geschaffen.

„Zusammen mit unseren Kunden im Bereich der Medizintechnik arbeiten wir kontinuierlich daran, minimal-invasive Medizinprodukte zu entwickeln, die mit mehr Funktionalitäten und Leistung bei niedrigeren Kosten ausgestattet sind“, erklärt Dr. Nicolas Guggenheim, President von Heraeus Medical Components. „Biotectix hat maßgeblich dazu beigetragen, leitfähige Polymerlösungen weiterzuentwickeln. Unsere Expertise im Bereich der Elektroden und das Know-how von Biotectix ermöglicht es uns, unseren Kunden innovative Lösungen anzubieten und medizinische Anwendungen zu verbessern.“

nach oben