Edelmetalle – Pulver für die additive Fertigung

Edelmetalle für die additive Fertigung – von Beschaffung bis Recycling

Edelmetalle

Edelmetallpulver kommen aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften in der additiven Fertigung zum Einsatz. Neben der Schmuckindustrie kommen sie aufgrund ihrer guten Bio-verträglichkeit in der Medizintechnik für die Fertigung von Implantaten vor. Ihren außerordentlichen physikalischen Eigenschaften, wie hohe Temperaturbeständigkeit und stabiles Verhalten bei schwankenden Temperaturen, prädestinieren sie unter anderem für den Einsatz in der Raumfahrt.

Wir bieten Ihnen hochreine, sphärische Edelmetallpulver mit optimalen Fließfähigkeiten und Schüttdichte aus Platingruppenmetallen wie Platin (Pt), Rhodium (Rh), Iridium (Ir), Palladium (Pd), Silber (Ag) und Gold (Au) sowie kundenspezifische Legierungen (wie zum Beispiel PtRh20, PtIr50, Sterling-Ag sowie Rotgold) abgestimmt auf Ihre Anwendung.

Aufgrund der relativ hohen Kosten muss bei deren Einsatz auch der gesamte Finanzierungskreislauf berücksichtigt werden. Hierbei unterstützen sie unsere Edelmetall- und Handelsspezialisten umfassend: Bei uns erhalten Sie alle Edelmetallprozesse aus einer Hand. Von der Finanzierung über Gewichtskonten bis hin zum Recycling von Restpulver und Fehldrucken profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.