3D Printing USA

Besuchen Sie uns und sprechen Sie mit unseren Experten, sammeln Sie Informationen und lernen Sie mehr über unsere Produkte.

16. - 17.11.2016 in Santa Clara CA, USA

In Anknüpfung zu den neuen und kundenspezifischen Pulvermaterialien wird Heraeus die neuste Innovation im Bereich additiver Fertigung von amorphen Metallen auf der Konferenz während der Formnext vorstellen:

“Additive Fertigung von metallischen Gläsern”

Seit der Entwicklung in den 80er Jahren hat sich der 3D Druck bzw. die additive Fertigung als starkes Instrument zur Verarbeitung von verschiedensten Materialgruppen von Polymeren bis Metallen bewiesen. Speziell der Bereich des Selective Laser Melting (SLM) und Electron-beam Melting (EBM) hat sich als vielversprechendes und zukunftsorientiertes industrielles Fertigungsverfahren von komplexen metallischen Bauteilen herausgestellt. Am verbreitetsten ist das EBM und SLM-Verfahren herkömmlicher kristalliner metallischer Legierungen. Kürzlich wurde gezeigt, dass die Verarbeitungsbedingungen von (EBM und) SLM auch die Verarbeitung einer neuen Klasse von metallischen Materialien, mit einem einzigartigen Eigenschaftsspektrum ermöglichen, den sogenannten metallischen Gläsern oder auch als amorphe Metalle bekannt. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über aktuelle Entwicklungen und Zukunftsperspektiven in dieser Richtung einschließlich der Anforderungen, Herausforderungen und Vorteilen, die im Umgang mit dieser vielversprechenden Klasse von Materialien entstehen.

Ihr perfekter Parner

Um erfolgreich mit Metallen 3D drucken zu können benötigen Sie nicht nur das richtige System sondern auch eine perfekte Kombination aus Pulver, Prozess und Drucker. Von uns erhalten Sie nicht nur hochreine Metallpulver sondern auf Ihre Anwendung perfekt abgestimmte Materialien und Prozesse.