Heraeus AMLOY Technologies
auf der Formnext Connect 2020

Die Formnext ist eine Internationale Fachmesse für additive Fertigungstechnologien, 3D-Druck sowie, Werkzeug- und Formenbau. Sie führt die additiven und konventionellen Verfahren zusammen und präsentiert die nächste Generation der Produktentwicklung. Auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation findet die Formnext in diesem Jahr digital als Formnext Connect statt.

10. - 12. November 2020

Klicken Sie auf den unten aufgeführen Link und besuchen Sie uns online.

0 Tag Tage 0 Stunde Stunden 0 Minute Minuten 0 Sekunde Sekunden
2020-11-10 08:00:00

Finden Sie uns auf der Formnext Connect

AMLOY läutet eine industrielle Revolution ein und präsentiert die Verarbeitung von amorphen Metallen in endformnahen Prozesstechnologien, dem 3D-Druck und Spritzguss.

Amorphe Metalle, auch metallische Gläser genannt, sind eingefrorene Schmelzen, die Materialeigenschaften vereinen, die sich normalerweise gegenseitig ausschließen. So weisen sie neben hoher Härte und Festigkeit gleichzeitig eine hohe Elastizität auf.

Sie ermöglichen eine verlängerte Produktlebensdauer durch verringerten Abrieb und Korrosionsbeständigkeit. Ebenfalls spielen sie auf Grund ihrer hohen Festigkeit eine wichtige Rolle in der Miniaturisierung. Isotropes Verhalten ermöglicht die Vereinfachung von Spezifikationen und Produktdesigns.

Bei AMLOY werden amorphe Komponenten sowohl im Spritzguss als auch im 3D-Druck zu endformnahen Bauteilen im industriellen Maßstab gefertigt. Vorteile bei der additiven Fertigung sind die großen Bauteildimensionen und Ermöglichung komplexer Geometrien, sowie Designoptimierungen unter Nutzung der ausgezeichneten Materialeigenschaften.

Amorphe Metalle eröffnen unterschiedlichsten Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Automotive, Robotik, Medizintechnik und vielen anderen, spannende Möglichkeiten und schaffen somit einen gänzlich neuen Markt.

Timeline Formnext Connect

28.10.2020 03.11.2020 10. - 12.11.2020 31.12.2020 Timeslot AMLOY
Freischaltung der Besucher auf Formnext Connect Speed Networking Session auf Formnext Connect Formnext Connect Inhalte stehen bis Ende des Jahres on demand zur Verfügung Wird demnächst bekannt gegeben

Unsere Experten sagen Ihnen wieso Sie uns online während der Formnext Connect besuchen sollten

Jürgen Wachter, Leiter der Geschäftseinheit Heraeus AMLOY

Jürgen Wachter, Leiter Geschäftseinheit Heraeus Amloy

„Wir freuen uns an der diesjährigen Formnext Connect als Aussteller teilzunehmen und unsere Weiterentwicklungen in der Herstellung amorpher Komponenten via Spritzguss und additiver Fertigung zeigen zu können. Zusammen mit unserem Maschinenpartner Trumpf ist es uns gelungen, amorphe Komponenten in besserer Qualität mittels 3D-Druck herzustellen. Dies haben wir durch koordinierte Anpassung der Anlage, des Materials und der Prozessentwicklung erreicht. Die Kombination aus unseren Materialeigenschaften gepaart mit diesen vielversprechenden Technologien eröffnen vollkommen neue Applikationsfelder und verschieben bestehende Grenzen. Fordern Sie uns mit Ihren Produktideen heraus, die bisher auf Grund von bestehenden Materialeigenschaften nicht umsetzbar waren. Wir freuen uns, Sie während der digitalen Veranstaltung zu treffen und uns mit Ihnen auszutauschen.“

Valeska Melde, Leitung Marketing & Vertrieb Heraeus Amloy

Valeska Melde, Leitung Marketing & Vertrieb Heraeus Amloy

„Es ist uns eine große Freude unser Angebot trotz der aktuellen Pandemie einem großen Publikum vorstellen zu können. Während der Formnext Connect werden wir Interessierten erläutern, wie unsere Lösungen die Produkte unserer Kunden verbessern und Bauteile ermöglichen, die bisher nicht herstellbar waren. Dies ist unter Nutzung der Materialeigenschaften unserer amorphen Legierungen möglich, welche wir mit unseren endformnahen Prozesstechnologien zu qualitativ hochwertigen Komponenten verarbeiten. Mit unserem Angebot unterstützen wir unsere Kunden zum Beispiel bei Miniaturisierung, Erhöhung der Lebensdauer von Bauteilen und der Leistungsverbesserung bestehender und zukünftiger Lösungen. Seien Sie unser Gast, überzeugen Sie sich selbst, wie unsere Lösungen Sie unterstützen können und genießen Sie die Veranstaltung.“