Für das Auge unsichtbar entstehen Bilder

technology report online, Oktober 2014

Die Leitungsbahnen auf einem modernen Touchscreen müssen unsichtbar sein. Schließlich soll man nicht das Display sehen, sondern das Bild, das es anzeigt. Wie das geht?

Clevio
Clevios™ - Organische Elektronik für Touchscreens

Heraeus produziert unter der Marke Clevios™ leitfähige Polymere, die als elektrische Funktionsschichten immer mehr Anwendungsfelder in unserem Alltag finden, z. B. für flexible Touchscreens in Smartphones und Tablet-PCs.

Hinter diesen intuitiven Bedienoberflächen steckt eine innovative, druckbare organische Elektronik auf dünnen, leitfähig beschichteten Folien. Diese Beschichtungen sind gerade einmal 100 bis 200 Nanometer dick. Mit einer Kombination aus verschiedenen leitfähigen Polymeren und einer neu entwickelten Ätztechnologie gelingt es, diese funktionalen Folien auf den Touchscreen für das menschliche Auge unsichtbar aufzubringen.

Moderne Touchscreen-Technologie verlangt eine gezielte Strukturierung der Oberfläche in leitfähige und nicht leitfähige Bereiche. Die Heraeus Ätztechnologie ersetzt mechanische Strukturierung durch Desaktivierung der Leitfähigkeit, ohne das Polymer zu entfernen. So entstehen leitfähige Strukturen, die für das Auge vollkommen unsichtbar sind.

Lesen Sie auch:

nach oben