Ausbau in die Zukunft:
Neues Produktionsgebäude für Knochenzement

Nach einer Bauzeit von 2 Jahren eröffnet Heraeus Medical ein neues Produktionsgebäude am Standort Wehrheim. Das 2.800 qm große Gebäude erweitert die bisherige Fertigung von Knochenzement und bietet nicht nur Raum für die Produktion von innovativen Produkten, sondern auch Raum für neue Kommunikations- und Arbeitsmöglichkeiten für kreatives Schaffen in multifunktionalen Teams.

In dem neuen Produktionsgebäude werden innovative Produktlinien produziert, die das Arbeiten mit Knochenzement im OP für Ärzte und OP-Fachpersonal noch einfacher und schneller machen.
Produkte, die dazu beitragen die Lebensqualität von Menschen mit Gelenkverschleißerkrankungen zu verbessern.

Das Konzept: "Lean and green"

Der moderne Neubau verknüpft Ressourcen- und Umweltmanagement:

  • Kürzere Transportwege
  • Klimatisierung mit 70% Wärmerückgewinnung
  • Niedrigere Stromkosten

Innovatives Gebäudekonzept - Heraeus Medical hat schon bei der Planung auf kurze Transportwege geachtet
Innovatives Gebäudekonzept - Heraeus Medical hat schon bei der Planung auf kurze Transportwege geachtet

Zahlen, Daten & Fakten

  • Maße: 50 m x 56 m
  • Höhe: 11 m
  • Reinraum: 1.600 m²
  • Lager: 700 m²
  • Büroplätze: 32
  • Kosten: 27 Mio. €
nach oben

Heraeus Medical

You have come to the International website. Would you like to stay or be redirected to the US website?