Heraeus PALACADEMY® bietet neues Online-Fortbildungsprogramm für orthopädisches Infektionsmanagement

01. Oktober 2020

- Neues Live-Webinar
- Neue Science Cast Serie

Heraeus PALACADEMY®, die Lern- und Wissensplattform für Knochen- und Gelenkchirurgie, kündigt neue Veranstaltungen im Rahmen ihres international ausgerichteten Online-Fortbildungsprogramms zum Thema Infektionsmanagement in Orthopädie und Traumatologie an. Der Fokus liegt dabei auf der Prävention von periprothetischen Gelenkinfektionen (PJI) und der Bedeutung lokaler Antibiotikagabe.

Webinar als innovatives Live TV Event (CME-Zertifizierung beantragt)

Das Live TV Event mit dem Titel "How can we improve PJI prevention? Avoiding infection with antibiotic-loaded bone cement (ALBC) in high risk patients" findet am 06. Oktober 2020 von 20:15-22:00 Uhr (CET) statt.

Als Referenten treten ausgewiesene Experten auf:

  • Prof. Mike Reed, M.D. (Northumbria Healthcare, University of York, Großbritannien)
  • Prof. Nils Hailer, M.D. (Uppsala University Hospital, Schweden)
  • Prof. Pablo Sanz-Ruiz, M.D. (Gregorio Marañon General Hospital, Spanien)
  • Jon Goosen, M.D. (Sint Maartenskliniek Nijmegen, Niederlande)
  • Jérôme Josse, PharmD, PhD (Institut des Sciences Pharmaceutiques et Biologiques de Lyon, University of Lyon, Frankreich)

Die interaktive Session wird Live-Vorträge, Fallpräsentationen, Diskussionen, Expertenaustausch und Publikumsabstimmungen enthalten. Für die Teilnahme wurden 6 CME Fortbildungspunkte beantragt.

Weitere Informationen sowie eine Registrierung sind über den Link folgenden Link verfügbar: www.610.winglet.live

Video Podcast Serie als on-demand Angebot

Die neue Science Cast Serie "Myths and truths about antibiotic-loaded bone cement (ALBC)" bietet aktuelles Fachwissen sowie Einsichten von internationalen Experten zu offenen Fragen und Fakten rund um die Nutzung und Relevanz antibiotikahaltiger Knochenzemente für moderne Konzepte des Infektionsmanagements.

Die Serie wird von Prof. Volker Alt (Universitätsklinikum Regensburg, Deutschland) moderiert. Unterstützt wird er jeweils durch internationale Gäste wie Prof. Pablo Sanz-Ruiz (Gregorio Marañon General Hospital, Spanien) und Prof. Daniel Kendoff (Helios Klinikum Berlin Buch, Deutschland), die gemeinsam die Evidenz, grundlegendes Wissen und die praktische Anwendung rund um antibiotikahaltigen Knochenzement diskutieren werden.

Die Serie ist ab dem 24. September 2020 verfügbar.

Die ersten zwei Folgen befassen sich mit folgenden Themen:

Einen Überblick des gesamten PALACADEMY® Programms ist auf dem Partnerkanal www.palacademy.winglet.live der Fortbildungsplattform Winglet zu finden. Alle Angebote richten sich an ein internationales Publikum und sind ausschließlich in englischer Sprache verfügbar.



###


Über Heraeus Medical
Heraeus Medical ist führend im Bereich der Knochenzemente und Biomaterialien für die chirurgische Orthopädie und Unfallchirurgie. Damit leistet das Unternehmen einen entscheidenden Beitrag zur Unterstützung des Operateurs und des OP-Teams und zur Verbesserung der Operationsergebnisse. Im Bereich der Biomaterialien fokussiert sich Heraeus Medical auf Produkte zum Einsatz in der Knochen- und Gelenkchirurgie. Das Kernprodukt PALACOS® gilt als Goldstandard unter den Knochenzementen und hat sich seit über 60 Jahren und mehr als 30 Millionen Prozeduren weltweit im klinischen Einsatz bewährt. Mit PALACOS® R+G wurde vor über 45 Jahren der erste industriell gefertigte Knochenzement mit Antibiotikum zur Infektionsprophylaxe in der Endoprothetik entwickelt.

Über Heraeus
Der Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Die Wurzeln des 1851 gegründeten Unternehmens reichen zurück auf eine seit 1660 von der Familie betriebene Apotheke. Heraeus bündelt heute eine Vielzahl von Geschäften in den Feldern Umwelt, Energie, Elektronik, Gesundheit, Mobilität und industrielle Anwendungen. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte Heraeus einen Gesamtumsatz von 20,3 Milliarden Euro und beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Heute zählt Heraeus zu den Top 10 Familienunternehmen in Deutschland und hat eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten. Mit fachlicher Kompetenz, Exzellenz sowie der Ausrichtung auf Innovationen und eine unternehmerisch geprägte Führungskultur streben wir danach, unsere Leistungsfähigkeit kontinuierlich zu verbessern. Für unsere Kunden schaffen wir hochwertige Lösungen und stärken nachhaltig ihre Wettbewerbsfähigkeit, indem wir einzigartige Material-Kompetenz mit Technologieführerschaft verbinden.

Kontakt Heraeus Medical GmbH
Lilian Winkler
Senior Manager Communication & Media Relations
Philipp-Reis-Str. 8-13
61273 Wehrheim
Tel.: +49 6181-352995
E-Mail: Lilian.Winkler@heraeus.com

akampion
Dr. Ludger Wess
Managing Partner, akampion
Büro Hamburg
T: +49 (0)40 88 16 59 64
F: +49 (0)40 88 16 59 65
ludger@akampion.com

Ines-Regina Buth
Managing Partner, akampion
Büro Berlin
T: +49 (0)30 23632768
F: +49 (0)30 23632769
ines@akampion.com