Wie ist das Hüftgelenk aufgebaut?

Das Hüftgelenk besteht aus zwei knöchernen Anteilen:

  • Hüftkopf: kugeliges Ende des Oberschenkelhalses
  • Hüftpfanne: pfannenartige Aushöhlung im Beckenknochen
Aufbau Hüftgelenk
Aufbau Hüftgelenk

Beide Gelenkteile sind in gesundem Zustand mit Gelenkknorpel umgeben, der als Gleitschicht dient und somit die Reibung der beiden Gelenkteile vermindert. Zudem wirkt er als Stoßdämpfer. Er verteilt und mildert die Kräfte, die auf das Hüftgelenk einwirken. Das Hüftgelenk ist von einer festen Gelenkkapsel umgeben.

Stabilität und Beweglichkeit durch Bänder und Muskeln

Seine außerordentliche Stabilität erhält das Hüftgelenk durch seinen Aufbau: Der Hüftkopf ruht relativ sicher in der ausreichend großen, gewölbten Hüftpfanne. Zusätzlich wird das Hüftgelenk durch starke Bänder gesichert. Umgeben ist das Hüftgelenk von kräftigen Muskeln, die das Gelenk schützen und für eine kraftvolle Beinbewegung sorgen.

nach oben

Heraeus Medical

You have come to the International website. Would you like to stay or be redirected to the US website?