Wie läuft eine Schulter-Operation ab?

Beginn der Schulter-Operation

  • Nach Narkose: Rückenlage des Patienten auf OP-Tisch
  • Desinfektion und steriles Abdecken des Armes und der Schulter

Verlauf der Schulter-Operation

Abschluss der Schulter-Operation

  • Vernähen der Muskeln und Verschließen der Wunde durch Naht oder Klammern
  • Anlegen eines Verbands und Röntgenaufnahme zur Überprüfung des exakten Sitzes der Schulterendoprothese
  • Entfernung der Hautklammern oder Nähte nach etwa 12-14 Tagen
nach oben

Heraeus Medical

You have come to the International website. Would you like to stay or be redirected to the US website?