Grundsteinlegung bei Heraeus Medical

Deutschland, Wehrheim - 09. September 2016

  • Ausbau der Produktionskapazitäten in Wehrheim - rund 200 Gäste feiern offiziellen Baubeginn

Grundsteinlegung Heraeus Medical

Der Ausbau des Standorts von Heraeus Medical in Wehrheim nimmt konkrete Form an. Das als eines der innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands mit dem 2. Platz des TOP 100 Innovationspreises ausgezeichnete Unternehmen feierte am 9. September mit einer Grundsteinlegung den offiziellen Start des Baus des neuen Produktionsgebäudes. Rund 200 Gäste, darunter zahlreiche Mitarbeiter von Heraeus Medical, nahmen an der Feier teil.

In seiner Rede skizzierte Dr. André Kobelt, Mitglied der Geschäftsführung Heraeus Holding und Geschäftsführer von Heraeus Medical, die Erfolgsgeschichte des Unternehmens, welches in 12 Jahren den Umsatz von 25 Mio. Euro auf rund 140 Mio. Euro steigern konnte. Ein solches Wachstum muss auch in den Produktionskapazitäten seinen Niederschlag finden. Das neue Produktionsgebäude liefert auf 2.800 qm die dringend erwartete Entlastung und schafft Freiraum für weiteres überdurchschnittliches Wachstum, welches Heraeus Medical in den kommenden Jahren anstrebt.

Dr. Britta Bär, Produktionsleiterin bei Heraeus Medical und verantwortlich für das Neubauprojekt, beschrieb, wie die Produktionsfläche ab Herbst 2018 genutzt werden soll: rund 1.000 qm Reinraum stehen zur Fertigung der innovativen Produkte zur Verfügung. Rund 650 qm Lagerfläche schaffen Entlastung im Logistikbereich. Die verbleibende Fläche soll zur Produktion eines neuen Produkts genutzt werden. Der gesamte Bereich wird in Zusammenarbeit mit dem Operations Excellence-Team unter Leitung von Michael Werth nach neuesten Lean-Kriterien gestaltet.

Gemeinsam mit ihrem Kollegen Alan Gubeljic versenkte Dr. Bär eine so genannte Zeitkapsel aus Edelstahl mit Erinnerungsstücken und Dokumenten in das Mauerwerk des neuen Gebäudes. Der Clou: Durch eine Glasscheibe wird die Zeitkapsel für alle Besucher des Gebäudes dauerhaft sichtbar und eine schöne Erinnerung an die Feier bleiben. „Ich hoffe, dass die Zeitkapsel gar nicht wieder ausgegraben wird“, wünschte Dr. Bär dem neuen Gebäude einen langes Bestehen.

nach oben

Heraeus Medical

You have come to the International website. Would you like to stay or be redirected to the US website?