PALACOS® - Knochenzement für die Primärendoprothetik

Der PALACOS® Knochenzement ist seit über 50 Jahren auf dem Markt und gilt als Goldstandard, wenn es darum geht, Implantate dauerhaft zu fixieren. PALACOS® Knochenzemente mit Gentamicin ermöglichen eine effektive Infektionsprophylaxe durch die lokale Anwendung von Antibiotika. Die jüngsten Daten aus dem National Joint Registry (NJR) zeigen, dass PALACOS® R+G deutlich geringere Revisionsraten im Vergleich zu allen anderen Zementmarken in Hüft- und Kniegelenksersatz aufweist.

Das PALACOS® Produktportfolio umfasst ein umfangreiches Angebot an hochwertigen Knochenzementen, das größtmögliche Flexibilität gewährleistet.

  • verschiedene Viskositäten
  • verfügbar mit und ohne Gentamicinzusatz

PALACOS® R+G pro*

  • Bewährte Qualität des PALACOS® Knochenzements mit Gentamicin
  • Ready-to-mix Verpackung für Standardeingriffe bei primärem Gelenkersatz
  • Sicherer und kontaktfreier Umgang mit den Zementkomponenten
PALACOS R und PALACOS R+G hochviskoser Knochenzement

PALACOS® R+G*
PALACOS® R*

Goldstandard in der Endoprothetik

  • Zuverlässige Verarbeitungseigenschaften durch bewährte Rezeptur
  • Geringes Revisionsrisiko
    siehe NJR supplier feedback (PDF)
  • Geeignet für Vakuummischen
  • Erhältlich mit und ohne Gentamicinzusatz
PALACOS MV  und PALACOS MV+G mittelviskoser Knochenzement

PALACOS® MV+G*
PALACOS® MV*

  • Erleichtertes Mischen durch herabgesetzte Anfangsviskosität
  • Höhere Zuverlässigkeit durch industrielle Produktion
  • Infektionsprophylaxe durch Gentamicinzusatz
  • Erhältlich mit und ohne Gentamicin
PALACOS LV und PALACOS LV+G niedrigviskoser Knochenzement

PALACOS® LV+G*
PALACOS® LV*

  • Niedrige Viskosität für die Applikation durch enge Kanülen
  • Höhere Zuverlässigkeit durch industrielle Produktion
  • Infektionsprophylaxe durch Gentamicinzusatz
  • Erhältlich mit und ohne Gentamicin
Unterstützende Produkte Primärendoprothetik

In der Primärendoprothetik ist die Verwendung von moderner Zementiertechnik durch die Kombination verschiedener Elemente wesentlich für den nachhaltigen Operationserfolg. Als „state-of-the-art“ gilt heutzutage neben der Wahl des passenden Knochenzementes in der geeigneten Viskosität und Zusammensetzung

  • das Vakuummischen für homogene, standardisierte Anmischungen wie z.B. mit PALAMIX®
  • die Knochenbettreinigung mit einem Pulse Lavage System

Mehr Informationen über Mixing und Lavage

NJR

Das NJR Supplier Feedback ermöglicht Prothesenfirmen den Zugang zu den Daten aller Operationen, bei denen ein Produkt der Firma verwendet wurde. Diese Daten werden quartalsweise generiert. Heraeus Medical bezieht diese Daten seit 2014 zur post market surveillance, Qualitätskontrolle und zur Generierung von real-world evidence data.

nach oben

Heraeus Medical

You have come to the International website. Would you like to stay or be redirected to the US website?