Die Sache mit dem Vertrauen

Vertrauen spielt in der Beziehung zwischen Lieferanten und Kunden eine besondere Rolle. Vertrauen ist schwer messbar und unter Beweis zu stellen. Und doch hat es einen nicht unerheblichen Einfluss auf Ihre Entscheidung.

Vertrauen

„Uns können Sie Vertrauen“. Das schreibt sich wohl jeder Lieferant auf die Fahne – gerade in den Finanzmärkten, wo dieses Gefühl bei dem jeweiligen Anbieter gut aufgehoben zu sein, so wichtig ist. Aber da es jeder tut, ist es schwer auch daran zu glauben, nur weil der Gegenüber es behauptet. Vertrauen muss man sich letztlich verdienen. Beweisen kann man es nur schwer.

Und doch muss es Ihnen wichtig sein, dass Sie Ihrem Dienstleister vertrauen können, denn gerade im Edelmetall- und Recycling Umfeld entziehen sich wesentliche Dinge Ihrer Kontrolle. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, am Ende sind Sie darauf angewiesen, dass der Partner Ihrer Wahl vertrauenswürdig ist – und in fairer Weise das tut, was er Ihnen versprochen hat: Die höchstmögliche Ausbeute aus Ihren Wertabfällen zu erzielen und Ihnen das gutzuschreiben, was „drin“ ist.

Vertrauensfaktor Transparenz

Transparenz ist ein Zeichen dafür, dass man nichts zu verbergen hat. Die Probenahme ist ein entscheidender Schritt im Recycling-Prozess, wird doch auf Basis der Analyseergebnisse der Edelmetallgehalt Ihres Materials und somit der monetäre Wert bestimmt. Bei uns können Sie bei der Beprobung Ihres Materials „live“ dabei sein und zwar direkt im echten Prozess und nicht in einem auf Hochglanz polierten Musterlabor.

Vertrauensfaktor Zertifizierung

Wir sind nicht nur für die Einhaltung diverser Standards im Edelmetallbereich zertifiziert, sondern sind darüber hinaus aktiv in allen wichtigen Industrieverbänden und –assoziationen vertreten:

Supply Chain Policy

Zertifizierungen

Mitgliedschaften

nach oben