Das Rezept für die perfekte Schokolade zum Valentinstag – Die geheime Zutat ist Temperatur, welche durch Heraeus erst möglich wird.

Platin-Temperatursensoren von Heraeus spielen eine entscheidende Rolle.

Chocolate Production

Schokolade ist seit ihrer Entdeckung um 1900 v. Chr. eines der beliebtesten Nahrungsmittel und Aromen der Welt. Heute ist Schokolade zum Liebling des Valentinstags geworden. In den USA wurden in der Valentinstagwoche fast 60 Millionen Pfund an Pralinen gekauft. Während die industrielle Revolution der Auslöser war, um die Schokoladenherstellung zu einer größeren Produktion zu führen, erfordert die Umwandlung der Samen des Kakaobaums in Schokolade immer noch ein spezialisiertes Fermentations-, Pasteurisierungs-, Röst- und Produktionsverfahren.

Jeder Teil des Herstellungsprozesses erfordert eine genaue Temperaturmessung und Temperaturkontrolle, da die Kakaobohnen geröstet, entschält, zu Kakaomasse gemahlen, verflüssigt, gemischt, conchiert und temperiert werden. Die falsche Temperatur in jedem Schritt des Prozesses beeinflusst den Geschmack und die Textur des Endprodukts. Mit einem weltweiten Schokoladenumsatz von 98,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 wissen die Hersteller, was auf dem Spiel steht, um die Geschmacksnerven der Verbraucher zufrieden zu stellen.

Heutzutage verwenden Schokoladenhersteller modernste Lebensmittelverarbeitungssysteme mit Platin-Temperatursensoren von Heraeus Sensor Technology, dem Weltmarktführer für Platinsensoren. Bob Gliniecki, Produktmanager für Heraeus Sensor Technology USA, stellte fest, dass Platin Herstellern wie Konditoren einen breiteren Betriebstemperaturbereich (von -200 Grad Celsius bis +1000 Grad Celsius) bietet. Zusammen mit der Möglichkeit, die Temperatur in den verschiedenen Fertigungsbereichen und Umgebungen präzise zu messen und zu steuern, wird die Kakaobohne schließlich in eine Praline verwandelt.

Gliniecki sagte: „Die Temperatur ist die geheime Zutat der Schokolade. Schon die geringste Temperaturabweichung kann zu großen Veränderungen der Schokoladentextur, des Geschmacks, der Gesamtqualität und sogar des Aussehens führen. Das ist nicht die Art von Überraschung, die Sie am Valentinstag wünschen. "

Während Heraeus-Platin-Sensoren den Valentinstag für Schokoladenliebhaber süß werden lässt, verwendet das Unternehmen die gleiche Platin-Sensortechnologie, um andere Industrien auf der ganzen Welt zu unterstützen. Dazu zählen Automobile, Heizungs- / Klimasysteme für Klimaanlagen, medizinische Forschungslabore und sogar selbstreinigende Backöfen. Gliniecki ergänzte: "Meine Frau lacht, wenn ich ihr sage, dass der Platin-Temperatursensor, der Dieselabgase in Fahrzeugen misst, dieselbe Technologie ist, die ihre herzförmige Schachtel Pralinen zum Valentinstag so süß schmecken lässt."

nach oben