Desinfektion mit UV Licht

Der Heraeus Blog zu wissenschaftlichen Erkenntnissen, Trends, neuen Produkten und spannenden Anwendungs-Beispielen

Wissenschaftliche Beweise und Wirkmechanismen der UV Desinfektion

Warum hat UV eine desinfizierende Wirkung?

UV-Licht im Wellenlängenbereich von 200 bis 300 nm wirkt desinfizierend. Sie wird von der DNA der Mikroorganismen absorbiert, zerstört deren Struktur und inaktiviert lebende Zellen.

Viren, Bakterien, Hefen und Pilze, werden somit mit UV-Strahlung in Sekunden unschädlich gemacht.

Bei ausreichend hoher Bestrahlungsstärke ist die UV-Desinfektion eine zuverlässige und umweltfreundliche Methode, da die Zugabe von Chemikalien nicht notwendig ist.

Darüber hinaus können Mikroorganismen keine Resistenz gegen UV-Strahlen entwickeln.

Wie wirkt UV Licht auf Keime?

In der Luft, im Wasser und auf Oberflächen befinden sich in der Regel sehr viele Keime. Manche sind unschädlich, andere hingegen können ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko für Menschen hervorrufen.

Die in der Luft vorhandenen Mikroorganismen – wie Viren, Bakterien, Hefen und Schimmelpilze treten besonders in stark frequentieren Bereichen wie Flughäfen, Arztpraxen, Krankenhäusern und in der Industrie auf. Sie gefährden die Gesundheit von Personen, verunreinigen Rohstoffe oder verderben Lebensmittel.

Mit UV Strahlung werden die Keime zuverlässig reduziert und die Hygiene- und Lagerbedingungen verbessert. Um den Keimpegel langfristig zu reduzieren, kann die keimbelastete Luft bereits in den Zuluftkanälen desinfiziert werden.

Insbesondere die kurzwellige UV-Strahlung wirkt stark bakterizid. Sie wird von der DNA der Mikroorganismen absorbiert und zerstört dort ihre Struktur. Auf diese Weise werden die lebenden Zellen inaktiviert.

Wie wirksam ist UV-Licht gegen Viren, Bakterien und Keime?

UV-Licht ist in der Lage, Mikroorganismen bis zu 99,9999% zu inaktivieren, was einer Reduzierung von Log 6 entspricht.

Da Viren die einfachste Zellstruktur besitzen, werden sie als erste inaktiviert. Zudem sind sie nicht in der Lage, eine Resistenz gegen UV-Licht zu entwickeln. Unabhängige Studien haben die Wirksamkeit von UV-C-Strahlung zur Inaktivierung von SARS-CoV-2 (Coronavirus) nachgewiesen.

Gibt es bereits Studien dazu, ob UV Licht Keime sicher deaktiviert?

Heraeus Noblelight arbeitet bereits seit Jahren mit diversen Instituten und Forschungseinrichtungen, wie dem Fraunhofer Institut, zusammen. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass UV Licht Keime in einer entsprechenden Dosis unschädlich macht.

Die Studien mit vergleichbaren Keimen lassen darauf schließen, dass UV Licht auch gegen den COVID-19 Virus eingesetzt werden kann. Hier arbeiten bereits einige Forschungsinstitute an wissenschaftlichen Untersuchungen.

Es finden sich zahlreiche Quellen zur Desinfektion von Keimen mit UV Licht im Netz:

Was sind die derzeitigen Anwendungsbereiche, in denen UV Licht zur Desinfektion eingesetzt wird?

UV Desinfektion kommt in den verschiedensten Anwendungen und Industrien zum Einsatz.

So werden UV Lampen bereits für die

  • Lebensmittelverarbeitende Industrie,
  • Pharmaindustrie,
  • in Krankenhäusern,
  • in Arztpraxen,
  • Laboren,
  • Reinräumen,
  • Büros mit und ohne Klimaanlagen,
  • hochfrequentierten öffentlichen Einrichtungen, wie Flughäfen, Kinos etc.

eingebaut.

Besonders die folgenden Anwendungen profitieren vom Einsatz mit UV Licht:



Auslegung & Simulation

Welche Parameter müssen für qualifizierte Reduktion eingehalten werden?

Welche Parameter müssen für qualifizierte Reduktion eingehalten werden?

Unsere UV Experten haben ein Simulationstool entwickelt, das Ihre Anlage zielgenau auf Ihre benötigte Entkeimungsleistung auslegen kann. Wir berücksichtigen dabei die spezifischen Desinfektionsparameter für den jeweiligen Zielkeim.

Ziel ist es, Ihre Anlage mit entsprechenden Strahlern zu versehen, die genau auf Ihr Problem zugeschnitten sind.

Das Bild zeigt eine beispielhafte Auslegung.

Was macht die Heraeus Lösung einzigartig?

Larisa von Riewel

Wir können mit unserem wissenschaftlich fundierten Simulationstool die Desinfektion optimal auf ihre Raumgegebenheiten anpassen.

Die Berechnung des Luftstroms ist essentiell für die Wirkung von UV-Desinfektionsgeräten. Es zahlt sich aus, wenn der Luftstrom optimal kalkuliert ist. Dann werden alle Teile des Raumes ausreichend desinfiziert. Das Infektionsrisiko wird so erheblich gesenkt.

Erfahren Sie mehr über unsere virtuelle Simulation zur wirksamen UV-Luftreinigung

Heraeus Lösungen

Wie unterstützt Heraeus Noblelight bei der Auswahl der richtigen Lampe?

Unsere UV Experten beweisen jahrelange Erfahrung und Know How im Bereich Desinfektion mit UV.

Wir beraten Sie hinsichtlich der richtigen Technologie, der richtigen Auslegung, allen Sicherheitsvorschriften, sowie dem entsprechenden Lampendesign.

Füllen Sie einfach unser UVC Beratungsformular aus. Auf diesem Wege können wir Ihnen besonders schnell ein qualifiziertes Angebot unterbreiten. Leider ist es uns nicht möglich, unsere Strahler und Systeme an Privatkunden zu verkaufen.

Wo werden die Desinfektionsprodukte eingesetzt?

Die Desinfektionsprodukte von Heraeus sind Teil von vielen Erfolgsgeschichten. Soluva® wird beispielsweise im St. Marien Krankenhaus in Mühlheim eingesetzt, um Handys, Schlüssel, Masken und Patientenunterlagen zu desinfizieren. Auch in einer pologischen Praxis findet sie ihr Nutzen.

Hier klicken, um zu erfahren, wo die Produkte noch im Einsatz sind!

Wer kann UV Lampen zur Desinfektion bei Heraeus Noblelight erwerben?

Heraeus Noblelight ist im B2B Geschäft tätig, was bedeutet, dass das Unternehmen UV Strahler und Systeme zur Desinfektion lediglich an andere Unternehmen vertreiben darf.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Konsumgüter anbieten können.

Weiterführende Informationen

Besuchen Sie unseren Noblelight Soluva® Shop

Soluva® Lösungen für die UV Oberflächen und Luftdesinfektion jetzt auch online verfügbar.