UV-Licht an. Viren aus.

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie rüstet Hanau als bundesweit erste Stadt ihre Busflotte mit UV-C-Luftreinigern von Heraeus aus. UV-Licht wirkt effektiv gegen Covid-19 und hilft so den Schutz der Bevölkerung zu erhöhen. Die Brüder-Grimm-Stadt ist mit Heraeus eine strategische Partnerschaft eingegangen, um die UV-C-Entkeimung in einigen Fahrzeugen und Räumen zum Schutz der Menschen zu nutzen.

Wie funktioniert die UV-Desinfektion?

Ultraviolettes (UV) Licht ist Teil des natürlichen Lichtspektrums. Bei einer Wellenlänge von 254nm (UV-C) wird die RNA des Virus zu 99,99 Prozent zerstört. Das wurde in mehreren wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. UV-Licht wird seit Jahrzehnten in der Reinigung von Trinkwasser, in der Luftreinigung von Flughäfen oder zur Desinfektion von Verpackungen, u.a. auch für Babynahrung verwendet. UV-C Licht desinfiziert chemiefrei, ozonfrei, ohne Virensammelfilter und ermöglicht keine Immunität von Viren. Professionelle UV-C-Lösungen emittieren keine UV-Strahlen.

Erfahren Sie mehr dazu.

UV-C-Geräte von Heraeus sind sicher und leise

Unsere UV-Licht-Lösungen sind absolut sicher, sparsam, handlich und leise. Daher können sie perspektivisch auch in Klassenzimmern, Geschäften, Praxen, Kanzleien und öffentlichen Räumen eingesetzt werden. Denn die gefährlichen UV-Strahlen sind in unseren Geräten zur Luftdesinfektion in abgeschirmten Bereichen verpackt. Somit besteht keine Gefahr.

Studien beweisen: Soluva-Geräte von Heraeus Noblelight machen Sars-CoV-2 unschädlich

Studien von unabhängigen Instituten haben bestätigt, dass unserer Geräte zur UV-Desinfektion 99,99% des Covid-19-Erregers in der Luft und auf Oberflächen zerstören.

  • Studie Uniklinikum Tübingen: Getestet wurde die Oberflächendesinfektion. Einzigartig an der Studie ist, dass nicht mit ähnlichen Viren, sondern tatsächlich mit dem echten Erreger getestet wurde. Erfahren Sie mehr.
  • Studie biotec GmbH: Zusammen mit dem Hygieneinstitu biotec GmbH haben wir die vollständige Zerstörung von Viren in UV-C-Luftreinigern nachgewiesen. Erfahren Sie mehr.
Hanau stattet Busflotte mit UV-Luftfiltern aus
Hanau stattet Busflotte mit UV-Luftfiltern aus
Hanau stattet Busflotte mit UV-Luftfiltern aus

Sie haben nicht allen Cookies zugestimmt, was die Nutzung der Website und die Leistung einschränkt. Um unsere Website in vollem Umfang nutzen zu können, stimmen Sie bitte allen Cookies zu. Sie können Ihre Präferenzen in den Cookie-Einstellungen ändern.

You can change your preferences in the cookie settings.

Bus

Soluva® Air V

Dieses fest installierte Gerät wurde für die UV-C-Entkeimung in Fahrzeugen entwickelt und wird in die Lüftung von Transportmitteln eingebaut. Es können bis zu 3000 m³/h Luft desinfiziert werden.

Zur Produktseite

UV-Umrüstung ist in allen Bustypen möglich

In nur 6 Wochen hat Heraeus Noblelight in enger Zusammenarbeit mit der HSB eine zertifizierte UV-Nachrüstlösung für die Lüftungsanlage der Stadtbusse entwickelt. Die Umrüstzeit beträgt pro Bus jeweils nur zwei bis drei Stunden für die UV-C-Lampen. Die Geräte sind CE-zertifiziert und haben die Tests des VDE-Instituts erfolgreich bestanden. Die Lösung eignet sich mit wenig Veränderungen für die Nachrüstung aller Bustypen weltweit. Ein Einbau im Produktionsprozess von Neufahrzeugen wäre sogar fast ohne zusätzlichen Zeitaufwand möglich.

Heraeus Simulationstechniken

Heraeus simuliert den Luftdurchsatz der Geräte mit einem eigenen Strömungslabor. Denn für eine wirksame Desinfektion ist es entscheidend, die UV-Lösung exakt auf die spezifischen Lüftungsanlagen auszulegen. Wichtig sind Parameter wie Luftstrom, verbaute Materialien, Querschnitt und Anordnung der Strahler im Kanal sowie die Lufttemperatur und -feuchtigkeit. So stellen wir sicher, dass die Geräte die Luft wirksam einsaugen, reinigen und wieder ausblasen.

Sie wollen mehr zum Thema UV-Desinfektion gegen Covid-19 erfahren?

Dann nehmen Sie an unseren Webinaren teil und lernen Sie mehr zu den Hintergründen, Studien und Erfolgsgeschichten.