Heraeus auf der JEC World 2018

Sehen Sie, wie humm3® erfolgreich für die Herstellung eines maßstabgetreuen Demonstrator-Panels aus Carbonfaser für die Luft- und Raumfahrt eingesetzt wurde.

humm3 flash system für Flugzeug Panel

Heraeus Noblelight hat zusammen mit Compositadour, Coriolis und Hexcel die bahnbrechende Heiztechnologie für Verbundwerkstoffe - humm3® - für die Herstellung eines maßstabgetreuen Demonstrator-Panels aus Carbonfaser für die Luft- und Raumfahrt eingesetzt.

Die geometrisch komplexe Carbonfaser-Preform wurde im Forschungszentrum von Compositadour mit der humm3®-Heiztechnologie hergestellt.

Der humm3® wurde auf einer roboterbasierten Maschine von Coriolis für Automated Fibre Placement (AFP) montiert, die so konfiguriert war, dass sie 8 Viertel-Zoll-Kabel aus Hexcels HiTape®-Trocken-Carbonfaserverstärkungen auflegte. Die Preform wurde dann mit Hexcel HexFlow® RTM6-Harz unter Verwendung von Standardtechniken bei Compositadour eingebracht.

humm3® hat sich als hervorragende Heiztechnologie für schnelles und kontrollierbares Carbonfaser Lay-Up bewährt. Die Kombination aus hoher durchschnittlicher Leistung, schneller Steuerung und kleinem physikalischem Volumen ermöglicht die Herstellung einer Vielzahl komplexer Geometrien. humm3® ermöglicht eine sichere Bedienung ohne Laserschutzgehäuse und kann problemlos auf unterschiedliche Heizbreiten von weniger als 1 Zoll bis zu 12 Zoll und darüber hinausskaliert werden.

Partners

  • Heraeus Noblelight, (Cambridge, UK)
  • Compositadour (Bayonne, France)
  • Coriolis (Queven, France)
  • Hexcel (Les Avenières, France)

Technische Daten

  • Lay-up von Hexcel HiTape®
  • maßstabgetreues Flugzeug-Panel von 1,5m auf 1,3m mit insgesamt 16 Lagen
  • Geschwindigkeiten von bis zu 1m/s

- JEC Paris -
6. - 8. März 2018
Aero Planet Halle 6, Stand P86
Heraeus Noblelight Halle 6, Stand S72

nach oben