UV härten von Beschichtungen für Glasfaser, Kabel und Drähte

Hersteller von Glasfasern benötigen schnelle UV-Härtungsprozesse während des Faserziehens, der Färbung, der Bandierung und der abschließenden Herstellung des Glasfaserkabels. Auch für die Kennzeichnung von Drähten und Kabeln geeignet.

Glasfaserbeschichtung mit UV

Die Herstellungsprozesse für Glasfaseroptik nutzen die Vorteile der schnellen UV-Härtung (bis zu 2.500 Meter/Min.) und der Prozesskonsistenz bei der Härtung von Beschichtungen und Druckfarben. Die mit UV gehärtete Glasfaserbeschichtung dient dem Schliessen von Kerben die beim Zugvorgang entstehen, verhindert das Risswachstum, schützen und stärken die Glasfasern.

Zur Farbkodierung und Markierung der Glasfasern werden UV-härtende Farben aufgetragen und mit UV innerhalb von weniger Sekunden gehärtet. Die Fasern werden dadurch vor der Zersetzung durch Kabelgel, besonders bei Mehrfachfaserkabelherstellung, geschützt. Die mit UV-gehärteten Fasern sind besonders Abrieb- und Kratzbeständig bei hoher Produktionsgeschwindigkeit.

Fertige Glasfaserkabel sowie andere Arten von Drähten und Kabeln verwenden UV-Tinten zur Beschriftung und Kennzeichnung auf Ummantelungen. Der Mantel ist der Außenmantel, in der Regel auf Kunststoff- oder Gummibasis, der den Draht- oder Kabelkern schützt und die Installation erleichtert. Die Hochgeschwindigkeits-Inline-Kennzeichnung bietet Branding und Spezifikationen für den Draht oder das Kabel.

Mit der Auswahl der richtigen, auf den Prozess abgestimmten UV-Lösung, sparen Sie Energie, Zeit und Geld.

Ihre Vorteile mit UV-Lösungen

  • Sekundenschnelle Härtung von Beschichtungen
  • Keine Verwendung von Lösungsmitteln
  • Hohe Produktionsgeschwindigkeit
  • Mit UV-Strahlung gehärtete Materialen sind besonders beständig, kratz- und abriebfest
  • Geringer Energie- und Zeitbedarf
  • Dauerhaftere Kennzeichnung von Drähten und Kabelmänteln

Wir haben die Lösung für die Beschichtung von Glasfaser, Kabel und Draht

optical fiber cable
  • Färben von Glasfasern
  • Glasfasern für die Telekommunikation
  • Herstellung von Flachbandkabel
  • Bedruckung von Draht- und Kabelprodukten
  • Aushärtende Tinten und Beschichtungen auf Drähten, Kabeln und anderen linearen Produkten - besonders geeignet für die Tintenstrahlkennzeichnung auf Ummantelungen