150_Jahre_Periodensystem

150 JAHRE PERIODENSYSTEM

Was hat das Periodensystem der Elemente mit Infrarot-Strahlern, UV- oder Flash Technologie zu tun? Viele Elemente tragen dazu bei, dass diese Strahler und Systeme einzigartige Eigenschaften erhalten und so Licht technisch nutzbar machen.

Das Periodensystem kennen viele von uns aus dem Chemieunterricht. Es stellt die chemischen Elemente in einem Ordnungssystem dar. Vor 150 Jahren wurde dieses System von den Chemikern Dimitri Mendelejew und Lothar Meyer unabhängig voneinander entdeckt. Daher wurde das Jahr 2019 von den Vereinten Nationen und der UNESCO zum International Year of the Periodic Table of Chemical Elements, dem Internationalen Jahr des Periodensystems ausgerufen.

H - Wasserstoff

Wasserstoff ist das häufigste chemische Element im Universum, es ist ein Bestandteil des Wassers und fast aller organischen Verbindungen. Für Heraeus Noblelight ist vor allem Deuterium sehr wichtig es ist ein natürliches Isotop des Wasserstoffs und wird aufgrund seiner Masse auch als "schwerer Wasserstoff" bezeichnet. Heraeus Noblelight stellt Deuterium Lampen her, die durch die Erzeugung eines kontinuierlichen Spektrums mit Wellenlängen von UV- bis zu sichtbarem Licht die ideale Lichtquelle für hochpräzise Absorptionsmessungen im Labor sind. Somit helfen sie, Spuren unerwünschter Verunreinigung festzustellen, wie z.B. Melamin im Milchpulver für Babys.

Zu finden in diesen Produkten:

C - Kohlenstoff

Carbon Infrarot-Strahler von Heraeus Noblelight besitzen ein einzigartiges Design des Heizfilamentes und vereinen die wirksame mittlere Infrarot-Wellenlänge mit hohen Flächenleistungen und kurzen Reaktionszeiten.
Dies beschleunigt den Wärmeprozess bei gleichzeitig hohem Wirkungsgrad.

To be found in these products:

Si - Silizium

Viele Strahler von Heraeus werden aus qualitativ hochwertigen Quarzröhren gefertigt. Quarzglas ist sehr rein und sorgt für gute Transmission und Temperaturbeständigkeit.Quarzglas ist extrem resistent gegen Hitze, Säuren, Laugen und andere aggressive Substanzen.

Zu finden in diesen Produkten:

Xe - Xenon

Xenon ist ein Edelgas und kommt in geringen Mengen in der Atmosphäre vor. Es wurde 1898 von William Ramsay und Morris Travers entdeckt. Der Name „Xenon“ wurde von dem Griechischen Wort für „Fremder“ inspiriert.

Heraeus Noblelight benutzt Xenon zum Beispiel in Xenon-Blitzlampen, die beispielsweise benutzt werden um die Produktionsqualität von Solarzellen und Solarmodulen zu testen, die Zellen zu charakterisieren und in Leistungsklassen einzuteilen. Nur optimal aufeinander abgestimmte Zellen werden zu einem Modul zusammengefasst. Dies erfordert zuverlässige und reproduzierbare Lichtquellen, die ein Spektrum haben, das dem der Sonne am nächsten kommt. Xenon-Blitzlampen sind hierfür geeignete Lichtquellen.

Zu finden in diesen Produkten:

Ta - Tantal

Tantal ist ein seltenes, hartes, glänzendes Übergangsmetall, das eine hohe Korrosionsbeständigkeit aufweist. Es bildet die Grundlage für eine schützende Oxidschicht auf Bauteilen. Tantal sorgt, beispielsweise als Scheibe auf der Heizwendel, in Infrarot-Strahlern für eine lange Lebensdauer.

Zu finden in diesen Produkten:

Au - Gold

Heraeus Noblelight stellt Infrarot-Strahler her, die durch einen Goldreflektor ihre Wärme aufs Produkt gerichtet abstrahlen können. Eine Goldbeschichtung auf den Infrarot-Strahlern reflektiert die IR-Strahlung. Die wirksame Strahlung auf das Produkt wird dadurch nahezu verdoppelt.

Zu finden in diesen Produkten:

Ar - Argon

Argon ist ein Edelgas das 0,93% der Erdatmosphäre ausmacht. Es wurde 1894 von William Ramsay und Lord Rayleigh entdeckt.
Es wird bei der Destillation flüssiger Luft gewonnen und wird als Füllgas in UV Lampen verwendet.

Zu finden in diesen Produkten:

nach oben