Heraeus Noblelight auf der ICE Europe 2019

Im März präsentiert Heraeus Noblelight auf der Messe ICE Europe in München die neu entwickelten Infradry Trockner. Besuchen Sie uns an unserem Messestand und erfahren Sie mehr!

Heraeus Noblelight auf der ICE Europe München 2019

Die Trocknung von Beschichtungen oder Druckfarben benötigt viel Energie. Grund genug, die konventionellen Trockner auf den Prüfstand zu stellen. Infradry Module kombinieren intensive IR-Strahlung mit kontrollierter Luftzufuhr und -absaugung, wodurch eine effektive Trocknung gewährleistet wird.

Möglich wurde das durch CFD. Mit deren Hilfe wurde Strahlung und Luftführung schon vor dem Bau durch Computersimulation aufeinander abgestimmt. Erste Tests zeigten, dass die Geschwindigkeit der Trocknung im Vergleich zu konventionellen Trocknern um bis zu 20 Prozent gesteigert werden kann.

Infradry Compact

Leistungsstarke Zwillingsrohr-Infrarotstrahler

Bisher gibt es Infradry Systeme in zwei Varianten:

Das Infradry Compact hat einen besonders geringen Platzbedarf und lässt sich gut nachrüsten.

Das Infradry Combi eignet sich für größere Anlagen und realisiert weltweit erstmalig eine Luftabsaugung zwischen den Strahlern innerhalb des Infrarotstrahlerfeldes. So wird die Feuchtigkeit anders als bei konventionellen Trocknern direkt im Prozessraum entfernt.

Heraeus Noblelight präsentiert auf der Messe ICE Europe in München die neu entwickelten Infradry Trockner.
Besuchen Sie uns auf unserem Messestand und erfahren Sie mehr!

ICE Europe München
12. - 14. März 2019
Halle A5, Stand 1724

nach oben