humm3® - intelligente Wärme für Verbundwerkstoffe

Die humm3® -Technologie ist eine leistungsstarke, flexible, steuerbare Wärmelösung für die automatisierte Faserplatzierung (AFP), das automatisierte Legen von Bändern, das Wickeln von Filamenten und anderen Anwendungen für Verbundwerkstoffe. Es handelt sich um eine hochentwickelte Lösung mit gepulstem Licht, die drei Pulsparameter verwendet, um die Zieltemperaturen fast sofort zu erreichen.

Die humm3® -Technologie von Heraeus Noblelight liefert homogene, hochgradig kontrollierbare Wärme an den Prozessbereich, über einen weiten Temperaturbereich bei schnellen Prozessraten. Das sofortige Hochfahren und Abkühlen der Temperatur ist ideal für die Bearbeitung komplexer Teile aus trockenen Faser- und thermoplastischen Verbundwerkstoffen.

humm3® liefert die Leistung, die bisher nur von einem Laser zur Verfügung stand, allerdingsaber mit einer viel geringeren Sicherheitsbelastung und ohne die Kosten, die mit einer Laserschutzkabine verbunden sind. humm3® bietet außerdem skalierbare beheizte Breiten, wobei die größte beheizte Breite, die derzeit im Einsatz ist, 300 mm beträgt. Größere Breiten sind möglich, was die Materialabscheidungsraten erheblich verbessern kann.

Video: Sehen Sie sich das neue humm3® discovery video

Sie haben nicht allen Cookies zugestimmt, was die Nutzung der Website und die Leistung einschränkt. Um unsere Website in vollem Umfang nutzen zu können, stimmen Sie bitte allen Cookies zu. Sie können Ihre Präferenzen in den Cookie-Einstellungen ändern.

You can change your preferences in the cookie settings.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile unserer neuesten Ergänzung der humm3® Produktfamilie - der humm3® discovery

Vorteile

humm3® - intelligente Wärme für Verbundwerkstoffe Grafik Vergleich der Erwärmungsdaten
  • Schnelles Aufheizen/Abkühlen ohne Restwärme der LampeLampenrestwärme - ideal für die dynamische Erwärmung von trockenen Faser- und thermoplastischen Verbundwerkstoffen
  • Verbesserte Sicherheit - humm3® ist ein sicherer, breitbandiger Strahler, der keine Laserschutzkabine der Klasse 4 oder das damit verbundene Sicherheitsmanagement erfordert
    • Die Exposition durch künstliche optische Strahlung (AOR) wird relativ zu den Expositionsgrenzwerten (ELV) gemessen und ist das Ergebnis dessen, was emittiert wird, des Abstands des Bedieners zur Quelle und der Expositionszeit. Sie kann durch Zellenanordnung, Filter, Abschirmung, Arbeitsprotokolle und PSA gesteuert werden
  • Option für große beheizte Breiten, was zu schnellen Abscheideraten führt
  • Kompakter, wendiger Kopf, ideal für komplexe Krümmungen, begrenzten Platz und Roboter mit geringer Traglast
  • 'Plug and Play'-Kopfkonnektivität - Kopfmodule können schnell ausgetauscht werden, um unterschiedlichen Prozessanforderungen und Wartungsarbeiten gerecht zu werden
  • Präzise dynamische Temperaturregelung. Ultra-schnelles Aufheiz- und Abkühlverhalten.

Technische Daten

Technische Daten humm3® - intelligente Wärme für Verbundwerkstoffe
  • Heizzeit/Temperatur äquivalent zu einem Laser
  • Sehr präzise Drei-Parameter-Regelung
  • Digitales Regelsystem, das auf die Prozessgeschwindigkeit reagiert
  • Skalierbare Wärmezonengröße
  • Energie zum Erreichen hoher Temperaturen bei schnellen Prozessgeschwindigkeiten
  • Kann vollständig in eine dynamische Roboter-Produktionszelle integriert werden.

Vergleich der Technologien

humm3® - intelligente Wärme für Verbundwerkstoffe Vergleich der Technologien

Wählen Sie das richtige Werkzeug für Ihren Prozess

Wir stellen Ihnen unsere neuen Produktfamilien vor:

humm3® discovery und humm3® enterprise.

humm3® discovery ist ideal für Forschung und Entwicklung geeignet, während humm3® enterprise für die Integration und industrielle Arbeit gedacht ist.

humm3® - intelligente Wärme für Verbundwerkstoffe Produktfamilie