UV-Desinfektion für öffentliche Einrichtungen

Chemikalienfreie, wirksame Desinfektion – einfach mit UV-Licht

Die desinfizierende Wirkung von ultravioletter Strahlung wurde bereits im Jahr 1902 von Gustav Kaiser, einem österreichischen Arzt, entdeckt. Der Heraeus-Chefentwickler Richard Küch, promovierter Chemiker und Physiker hatte die UV Hochdrucklampe zuvor entwickelt. Heute ist die Desinfektion mit UV-Strahlung eine bewährte Technologie

UV-Licht wird seit Jahren zur Desinfektion von Oberflächen, Luft und Wasser genutzt – zum Beispiel bei der Entkeimung von Trinkwasser oder bei der Verpackung von sensitiven Produkten wie Babynahrung. Der Flughafen Singapur setzt bereits UV-Lampen zur Reinhaltung der Luft und dem Schutz vor Keimen ein. Das UV-Licht wird von der DNA der Mikroorganismen absorbiert und zerstört dort ihre Struktur.

Heraeus Noblelight ist Pionier und Marktführer bei der Desinfektion mit UV-C-Licht. Dadurch profitieren Sie bei uns von der längsten Erfahrung, von hoher Produktqualität und individueller Beratung durch Experten.

Soluva desinfiziert die Luft an Bahnhöfen

Hier stellen wir Ihnen effiziente Lösungen zur Desinfektion von Luft, Gegenständen und Flächen aller Art und Struktur vor – für nahezu jeden Bedarf. Vom mobilen, akkubetriebenen Desinfektionsgerät über Stand-, Wand- und Tischgeräte bis hin zu Bauteilen, die nachträglich in bestehende Belüftungssysteme eingesetzt werden.

  • Ob Schulen, Fachhochschulen, Universitäten, Theater und Konzertsäle
  • ob Ämter und Behörden, Bundestag, Landtage, Gerichte,
  • Busbahnhöfe oder U-Bahnhöfe,
  • ob Raumluft, Oberflächen oder Gegenstände aller Art wie Tische, Stühle, Türgriffe, Türöffner, Schlüssel, Schreibgeräte, Tastaturen und Armaturen

– überall, wo viele Menschen sich bewegen, etwas berühren, reden, husten und niesen ist die Gefahr einer Infektion mit Viren oder Bakterien allgegenwärtig. Nassdesinfektion durch Tücher und Sprays ist zeitaufwendig und teuer. Durch die chemischen Stoffe ist diese Art der Entkeimung potenziell reizend für die Atemwege und kann Allergien auslösen. Oberflächen leiden durch Abrieb und durch Inhaltsstoffe, die das Material angreifen. Dazu kommt: Bei viel Publikumsverkehr gibt es bei der Desinfektion mit Feuchttüchern keine lückenlose Hygiene – selbst bei aller Mühe und Sorgfalt.

Eine hervorragende Alternative bietet die Desinfektion mit UV-Licht. Genauer gesagt mit dem besonders kurzwelligen und besonders energiereichen UV-C-Licht. Die Vorteile einer UV-Desinfektion von Luft, Oberflächen und Gegenständen werden Sie schnell zu schätzen wissen. Unsere effizienten Lösungen sind robust, wartungsarm und lassen sich zum Beispiel auch in bestehende Lüftungsanlagen integrieren.

Covid-19 wird nicht die letzte Krankheit sein, die sich durch neue, unbekannte Erreger weltweit verbreitet. Die Globalisierung schreitet weiter voran. Daher sind auch nach der Corona-Pandemie mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 weitere Pandemien leider zu erwarten.

Vorteile beim Desinfizieren mit UV-Licht:

  • Spart Zeit, Geld und Mühe
  • Schonende Desinfektion ohne Chemie
  • Nahezu überall und immer einsetzbar
  • Zuverlässigere und wirksamere Desinfektion
  • Schutz auch vor der saisonalen Grippe
  • Weniger Ausfälle durch Krankheit der Mitarbeiter:innen

Gern beraten wir Sie, für welchen Anwendungsfall sich welche Lösung eignet. Vertrauen Sie unserer Erfahrung: Denn zahlreiche unserer UV-Desinfektionsanlagen sind bereits in anderen Institutionen erfolgreich im Einsatz. Sprechen Sie einfach mit uns über Ihre Anforderungen. Oder lassen Sie sich weitere Informationen schicken.

Vertrauen schaffen: Durch die Desinfektion mit UV-C-Licht fühlen Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich wieder sicherer am Arbeitsplatz. Das reduziert Stress, fördert effizientes Arbeiten und kann Fehlzeiten reduzieren.

Vier Lösungen zum Desinfizieren mit UV-Licht

Gern beraten wir Sie, welche Lösungen für Sie am besten sind. Nutzen Sie dafür unser Formular und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

1. Soluva® Air W / Air S zur Luftdesinfektion mit UV-Licht

Soluva® Air W zur Luftdesinfektion mit UV-Licht
Soluva® Air W: Produkt in Entwicklung

Das leistungsstarke Wandgerät desinfiziert bis zu 100 Kubikmeter Luft in der Stunde. Durch sein wertiges, zurückhaltendes Design fügt sich das Air W perfekt in jede Raumgestaltung ein. Es eignet sich auch als Standgerät und wird unter dem Namen Soluva® Air S geführt.

Während des fast geräuschlosen Betriebes wird die Raumluft fortwährend umgewälzt. Das führt zu einer zuverlässigen Reduktion der Keimbelastung.

Statten Sie kleinere Räume wie Büros, Schulungsräume und Kaffeeküchen mit diesem Gerät aus. Empfangen Sie Kunden und Gäste oder unterrichten Sie Mitarbeiter:innen, Schüler:innen, Auszubildende und Student:innen sorglos unter hygienischen Bedingungen. Auch an Orten wie bei der Studienberatung und in der Stadtverwaltung bewähren sich das Soluva® Air S (Standgerät) und Soluva® Air W (Wandgerät). Für größere Räume wie Bürgerbüros, Gerichtssäle, Hörsäle, große Klassenzimmer oder Großraumbüros empfehlen wir die leistungsstärkere Lösung Soluva® Air M.

2. Soluva® Air M zur Luftentkeimung mit UV-Licht

Soluva® Air M zur Luftentkeimung mit UV-Licht
Soluva® Air M: Produkt in Entwicklung

Dieses Gerät wird entweder direkt an der Decke montiert oder über Ketten an der Decke befestigt. Es desinfiziert bis zu 1.000 Kubikmeter Luft in der Stunde. Soluva® Air M ist der größere Bruder des Soluva® Air S und eignet sich besonders für die UV-Desinfektion der Luft in größeren Räumen wie Klassenzimmer, Großraumbüros, Fitnessstudios, Bürgerbüros, Hörsäle oder Gerichtssäle.

3. Soluva® Air D reduziert die Keimlast der Luft in vorhandenen Lüftungsanlagen

Soluva® Air D reduziert die Keimlast der Luft in vorhandenen Lüftungsanlagen
Soluva® Air D: Produkt in Entwicklung

Hierbei handelt es sich um Module zum Einbau in Lüftungsanlagen. Sie bekommen diese Module in 3 unterschiedlichen Größen. Damit können wir jede bestehende Lüftungsanlage nachrüsten. Die Anlage desinfiziert dann bis zu 25.000 Kubikmeter Luft in der Stunde. Sprechen Sie uns einfach an und lassen Sie sich beraten. Unsere Experten bereiten im Nachgang ein maßgeschneidertes Angebot inkl. Kalkulation für Sie vor.

4. Soluva® Zone H desinfiziert mobil Flächen und Gegenstände

Soluva® Zone H desinfiziert mobil Flächen und Gegenstände
Soluva® Zone H: Produkt in Entwicklung

Handlich, kabellos und akkubetrieben ist das Soluva® Zone H, das leistungsstärkste akkubetriebene Gerät am Markt. Es desinfiziert Flächen und Gegenstände aller Art besonders schnell und effizient. Die ergonomische Form erleichtert die Handhabung. Der Streuwinkel des UV-Lichts ist so groß, dass Sie Flächen und Gegenstände zuverlässig und schnell bis in die Ecken und Winkel entkeimen können. Nach einer kurzen Einweisung kann Ihr Reinigungspersonal die UV-Desinfektion leicht in den Reinigungsprozess integrieren.

Sie sparen nicht nur Kosten, Zeit und Mühe. Auch die Umwelt profitiert durch den Verzicht auf Einwegtücher zur Nassdesinfektion. Darüber hinaus sparen Sie Plastikverpackungen und Chemikalien und müssen nicht ständig neue Vorräte anlegen.

Anwendungsbeispiele und Anwendungsorte

  • Computermäuse, Mousepads, Tastaturen und Armaturen werden einfach mit Licht desinfiziert, statt mühevoll jede Taste, jeden Knopf, jeden Schalter und jeden Hebel einzeln abzuwischen.
  • In der Schule, in der Universität und an Fachhochschulen entkeimen Sie nach dem Schultag oder nach der Vorlesung die Tische, Türgriffe und andere gemeinsam genutzte Gegenstände. Das gibt mehr Sicherheit auch für Lehrkräfte, Eltern und Familien.
  • In Ämtern, Behörden, im Landtag, im Bundestag und bei Gericht können Sie mit dem mobilen Gerät Stühle, Tische und Oberflächen keimfrei machen. Schnell und einfach zwischen zwei Terminen.
  • Kulturelle Veranstaltungen im Theater, Konzertsaal, Museum und in der Galerie werden wieder sicher dank UV-Desinfektion. Für Kulturstätten gibt es Fördertöpfe, die die Ausstattung mit unseren Geräten zur UV-Desinfektion finanziell unterstützen.

Wie funktioniert UV-Desinfektion von Luft, Flächen und Gegenständen:

Das ultraviolette Licht ist Teil des elektromagnetischen Spektrums. Die Wellenlängen sind so kurz, dass die ultraviolette Strahlung für das menschliche Auge unsichtbar ist. Man unterteilt die Wellenlängen in UV-A, UV-B und UV-C. Für die Entkeimung nutzen wir UV-C-Licht. Dessen Wellenlänge liegt in einem Bereich zwischen 200 und 280 Nanometer.

UV-C-Licht ist sehr kurzwellig und sehr energiereich. UV-C Licht trifft auf die DNA oder RNA des Organismus und verändert ihn so, dass er inaktiviert wird oder umgangsprachlich abgetötet wird. Und das sorgt für die Desinfektion.  

UV-C-Licht inaktiviert Bakterien, Viren und Pilze. Luft, Oberflächen und Gegenstände können entkeimt werden, indem man sie mit UV-C-Licht bestrahlt. UV-Licht ist eine chemiefreie, umweltfreundliche und effiziente Alternative zum flüssigen Desinfektionsmittel.

Auch für das Soluva® Zone H zur UV-Desinfektion gilt: Schützen Sie Ihre Haut und Ihre Augen vor der ultravioletten Strahlung. Darum sind im Lieferumfang des Soluva® Zone H Handschuhe und ein Visier enthalten. Achten Sie bitte auf eine vollständige Bedeckung der Haut.

Bei allen anderen UV-Entkeimungsanlagen wie Bodenstandgeräten, Wandgeräten oder Tischgeräten sind die UV-Strahlen abgeschirmt.

Sie sind an einer Lösung zur Desinfektion mit UV-Licht interessiert? Kontaktieren Sie uns hier!