C- Leistungsdosierung, Infrarot Steuerung und Regelung für IR-Module

Infrarot-Strahler mit angepasster Steuerung

Infrarot-Module geben Wärme eine praktische Form. Wenn wir Ihre Anwendung kennen, liefern wir Ihnen den optimalen Strahler, das passende IR-Modul und auch die daran angepasste Steuerung.

Vom einfachen Leistungssteller bis hin zu komplexen, voll integrierten, SPS-basierten Automatisierungslösungen: Unsere Infrarot Steuerung optimiert in allen Leistungsbereichen die Ergebnisse Ihrer Infrarotstrahler.

Ihre Vorteile

  • Stufenlose Leistungsdosierung mit verschleißfreien, verlustarmen Halbleiter-Leistungsstellern
  • Auf Ihren Prozess abgestimmte Methode zur Leistungsdosierung
  • Sollwertvorgabe für die Infrarot-Leistung über Potentiometer, Regler, oder externe Signale
  • Schnittstellen zu Ihrer Steuerung als klassische Kontakte, analoge Signale, oder mit modernen Feldbus-Systemen
  • Industrietaugliches, robustes Gehäuse, mit hoher Schutzart, Schaltschrank
  • Leitungsschutzschalter oder Sicherungen sorgen für Strahleranschlüsse mit kleinen, bequem hantierbaren Leitungsquerschnitten
  • Lastschütz oder Schalter zur galvanischen Trennung der Last vom Netz bei Not-Aus
  • Der Ausfall eines Strahlers, einer Last-Sicherung, eines Leistungsstellers und einer Last-Spannung werden erkannt und gemeldet
  • Steuerung und Überwachung, inklusive automatischer Nachlaufsteuerung der Modulbelüftung, Temperaturüberwachung der Infrarot-Strahlermodule
  • Standard-Industrie-Regler, flexibel konfigurierbar, mit Anzeigen für Soll- und Istwert, Timer, Programmgeber, Rampenfunktion, Grenzwertfunktion, PID-Selbstoptimierung und Hand-Automatik-Taste
nach oben