UV Mitteldruckstrahler zur Desinfektion, Oxidation und Härtung

UV Mitteldruckstrahler

UV-Mitteldruckstrahler haben ein breites, ausgeprägtes Linienspektrum im ultravioletten und sichtbaren Spektralbereich (von 200 nm bis 600 nm) und eine hohe Leistungsdichte von ca. 100 W/cm².
Sie eignen sich zur UV-Desinfektion, UV-Oxidation, UV-Härtung sowie für photochemische Prozesse.
Durch ihre unterschiedlichen Zusätze können unsere UV-Strahler individuell an Ihre Anforderungen angepasst werden.




Arten von UV-Mitteldruckstrahler

  • Standard UV-Mitteldruckstrahler: Hohe Strahlungs-leistung im UVC-Bereich, starke Entkeimungswirkung
  • Hochleistungs-UV-Strahler: Erhöhter UVC-Leistung durch verkleinerte Baugröße, hohe Entkeimungs- und Oxidationswirkung
  • Durch Zusätze können die Spektren für photochemische Anwendungen optimiert werden

Ihre Vorteile

  • Sehr gute Eigenschaften bei kleiner Baugröße: bei großen Durchflussmengen können trotzdem kompakte UV-Anlagen realisiert werden
  • Geringe Investitionskosten
  • Geringe Strahleranzahl
  • Mehr Stabilität durch runde Einschmelzung im Sockel
  • Spektren für photochemische Anwendungen können durch zusätzliche Metall-Halogenide optimiert werden

Technische Daten im Vergleich

Technische Daten Standardstrahler Hochleistungsstrahler
Bevorzugte Anwendung Entkeimung Entkeimung und Oxidation
Wirksamer Spektralbereich 200-300 nm 200-300 nm
Spezifische eletrische Leistung 80-120 W/cm 120-250 W/cm
Spezifischer Strahlungsfluss UVC 12-18 W/cm 18-40 W/cm
Leistungsbereich 0,4-10 kW 1-60 kW
Abmessungen/Leuchtlänge 4-150 cm 7-200 cm
Rohrdurchmesser 15-28 mm 19-45 mm
Oberflächentemperatur 600-900 °C 800-900 °C
Typische Lebensdauer 1.500-10.000 h 1.500-10.000 h
nach oben