Widerstandsdrähte zur Temperaturmessung

Drähte aus Platin werden in Widerstandsthermometern und Gasdurchflussmessern eingesetzt.

Mit modernen Fertigungstechnologien produziert Heraeus dünnste Widerstandsdrähte mit hoher Qualität auf Kundenwunsch und ermöglicht damit die Herstellung hoch präziser Messwiderstände.

Durch die hervorragenden physikalischen Eigenschaften des Platins weist unser Drahteine stabile Kennlinie mit nur minimalem Drift und hoher Reproduzierbarkeit auf.

Widerstandsdraht

Vorteile:

Die für Ihre Anwendung passenden Drähte können wir durch umfassende technische Beratung und jahrelanger Erfahrung anbieten. Durch unsere exakte Prozessführung erreichen Sie in Ihrer Anwendung eine besonders hohe. Präzision der Messelemente.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Anwendungstechnische Beratung
  • Widerstands- und TK-Werte exakt nach Ihrer Spezifikation
  • Hohe Präzision durch enge Fertigungstoleranzen
  • Auch als sehr dünne Platinbändchen erhältlich
  • Hohe Reproduzierbarkeit

Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Widerstandsdrähten!

Widerstanddraht

Anwendungen:

  • Widerstandsthermometer
  • Referenzthermometer
  • Gasdurchflussmesser wie z.B. Atemgas-Sensoren

Produkteigenschaften / Technische Daten:

  • Alpha-Werte im Bereich von 3800 ppm bis ≥3925 ppm
  • Elektrischer Widerstand und mechanische Kenngrößen können variiert werden.
  • Drahtdurchmesser ≥ 10 µm
nach oben