Widerstandsdrähte für (Airbag-)Zünder

Widerstandsdrähte aus Platinlegierungen sind das Mittel der Wahl, wenn es auf Verlässlichkeit und Reproduzierbarkeit ankommt

z.B. als Airbag-Initiator beim Auslösen der Front- und Seiten-Airbags, beim Gurtstraffer, an der Motorhaube und im Batterietrennschalter. Zum Einsatz kommt der sogenannte Bridgewire oder auch Brückendraht außerdem in der Militärtechnik, der Pyrotechnik und in elektronischen Zündsystemen bei Spreng-Anwendungen.

Widerstandsdrähte für (Airbag-)Zünder

Vorteile

  • Hohe Reproduzierbarkeit des Zündverhaltens
  • Fertigung innerhalb engster Widerstandstoleranzen
  • Schweißbare Widerstandsdrähte aus speziellen Legierungen
  • Schnelleres Ansprechverhalten als unedle Legierungen
  • Spezifizierter Widerstand
  • Individuelle Beratung bei kundenspezifischen Anwendungen
  • Modernste Fertigungsanlagen

Heraeus ist Spezialist für die Verarbeitung von Edelmetallen und Sondermetallen. Darum sind Sie auch bei so sensiblen Produkten wie Widerstandsdrähten für Zünder mit uns auf der sicheren Seite.

Produkteigenschaften / Technische Daten

  • Gängige Durchmesser von 10 µm bis 30 µm
  • Typische Legierungen Platin/Wolfram und Platin/Iridium
  • Aufarbeitung von Altmaterial zur Gutschrift auf Ihr Edelmetallkonto
nach oben