Produkte für optische Anwendungen

Man könnte meinen, Quarzglas sei ein einfaches Material und es gäbe kaum Unterschiede zwischen den verschiedenen Materialsorten. Wir als Quarzglasexperten helfen Ihnen, die optimale Lösung für Ihr Produkt zu finden. Vor der endgültigen Entscheidung sollten eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden:

  • Optische Homogenität
  • Transmission und Absorption
  • Gehalt an Blasen und Einschlüssen
  • Brechungsindex und Dispersion
  • Restspannung / Spannungsdoppelbrechung
  • Fluoreszenz
  • Strahlenbeständigkeit und lichtinduzierte Defekte
  • Kosten

Der erste Schritt bei der Auswahl des am besten geeigneten Materials sollte darin bestehen, den Wellenlängenbereich festzulegen, in dem Ihre optischen Komponenten zum Einsatz kommen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die besten Optionen auf Basis der wesentlichen Funktion und des typischen Anwendungsbereichs der optischen Komponente vor.

nach oben