News und Downloads

Inhalt

News

Aerosol Deposition verdoppelt die Einsatztemperatur von Friction Shims

Aerosol Deposition verdoppelt die Einsatztemperatur von Friction Shims

Hanau, 9. August 2022 - Mit der Beschichtungsmethode Aerosol Deposition können Keramikbeschichtungen wirtschaftlich hergestellt werden. Dies ermöglicht erstmals Nickel-Phosphor-freie Friction Shims für Einsatztemperaturen bis zu 700° C.

 Lesen Sie mehr über Friction Shims die mit dem Aerosolverfahren beschichtet wurden

Aerosol Deposition Anlage bei Heraeus

Aerosol Deposition von Heraeus beschleunigt Entwicklung antiseptischer Beschichtungen

Hanau, 8. März 2022 - EOS Biomaterials Incorporated setzt auf eine F&E Anlage von Heraeus zur Entwicklung von Beschichtungen für den Medizinmarkt. Die Technologie des Unternehmens kann für chirurgische Implantate und zur Wundbehandlung eingesetzt werden.

„Mit einer eigenen Anlage zur Aerosol Deposition sind wir künftig in der Lage, in noch kürzeren Zyklen neue Materialien und Materialkombinationen zu testen und zu optimieren.“, sagt Herr Lee, Vorsitzender von EOS Biomaterials Incorporated.

 Lesen Sie mehr über die medizinische Beschichtung mit der Aerosol-Deposition-Methode

REM-Aufnahme der AD-Al2O3-Beschichtung zum Schutz von Hochtemperaturlegierungen

Neue Beschichtung von Heraeus ermöglicht bis zu achtfache Standzeit von Hochtemperatur-Legierungen

Hanau, 21. September 2021 – Patentiertes Beschichtungsverfahren von Heraeus verlängert die Lebensdauer von Hochtemperaturlegierungen für Brennöfen und Chemieanlagen.

„Die Ergebnisse unserer Studie sind sehr vielversprechend“, sagt Dr. Ilka Luck, Leiterin Heraeus High Performance Coatings. „Die Beschichtung verhindert jegliche mikrostrukturellen Veränderungen, Hohlräume und Ausscheidungen. Somit wird die Korrosion der Legierung stark vermindert. Legierungen können dadurch bis zu acht Mal länger eingesetzt werden.“

 Lesen Sie die vollständige News über Schutzschichten für Hochtemperatur-Nickellegierungen

Nahaufnahme der Düse im Aerosol Depositions Prozess

Heraeus macht die Beschichtungsmethode Aerosol Deposition industriell einsetzbar

Hanau, 22. Juni 2021 - Die Aerosol Deposition hat keine grundsätzlichen Beschränkungen im Hinblick auf abzuscheidendes Material oder verwendbare Substrate. Unsere Experten haben in den letzten zwei Jahren intensiv daran gearbeitet, Prozesse und Maschinen auf die Produktion im industriellen Maßstab zu optimieren. Wir sind damit der einzige Anbieter, der Kunden von der Machbarkeitsstudie bis zur Serienfertigung begleitet.

 Lesen Sie die vollständige News über den industriellen Einsatz von Aerosol Deposition

Fallstudien

Verbesserte Genauigkeit und Leistungsstabilität von Hochtemperatursensoren durch Aerosol Deposition

Hochtemperatursensoren werden mit einer Schutzschicht versehen, um ihre Leistung zu gewährleisten. Durch die Beschichtung mit α-Al2O3 mittels Aerosolabscheidung wird die Langzeitstabilität verbessert und die Messgenauigkeit über die gesamte Lebensdauer des Sensors erhöht.

 Download Fallstudie Schutzschichten für Hochtemperatursensoren (Englisch)

Signifikante Verlängerung der Lebensdauer von Hochtemperatur-Nickellegierungen

Selbst spezielle Nickellegierungen für Hochtemperaturanwendungen sind in ihrer Lebensdauer begrenzt, da sie anfällig für Korrosion sind. Durch die Beschichtung dieser Legierungen mit α-α-Al2O3 mittels Aerosol Deposition kann die Lebensdauer der Anlagenteile um den Faktor 3 bis 8 verlängert und gleichzeitig Abplatzungen deutlich reduziert werden.

 Dowload Fallstudie Schutzschichten für Hochtemperatur-Nickellegierungen (Englisch).

Technische Datenblätter

Beschichtung Download
α-Aluminiumoxid (α-Al2O3)  Technisches Datenblatt α-Al2O3
Aluminiumnitrid (AlN)  Technisches Datenblatt AIN
β-Siliziumnitrid (β-Si3N4)  Technisches Datenblatt β-Si3N4
Kupfer (Cu)  Technisches Datenblatt Cu
Yttriumoxid (Y2O3)  Technisches Datenblatt Y203
Technisches Datenblatt Vorschaubild - R&D Aerosol Deposition Chambers

F&E Aerosol Depositionskammern

F&E-Aerosolabscheidekammern sind derzeit in zwei verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns für individuelle Anforderungen und Produktionsanlagen.

 Laden Sie das technische Datenblatt für die F&E-Aerosolabscheidekammern hier herunter