Nutzungsbedingungen Heraeus Mediendatenbank

Medien der Heraeus Holding GmbH, Heraeusstr. 12-14, 63450 Hanau („Heraeus“) können zu den nachfolgenden Nutzungsbedingungen genutzt werden:

1. Inhalte der Heraeus Mediendatenbank

1.1 Die Heraeus Mediendatenbank ist eine Datenbank mit verschiedenen digitalen Dokumenten, die urheberrechtlich geschützt sind. Die Datenbank beinhaltet insbesondere Fotografien von Produkten und/oder Personen, grafische Darstellungen, Präsentationen, Produktinformationen, Logos, Videos und Texte.

1.2 Heraeus kann die Inhalte der Mediendatenbank jederzeit verändern, einzelne oder alle Inhalte bearbeiten oder löschen. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf die Zurverfügungstellung von bestimmten Inhalten. Heraeus kann die Mediendatenbank ohne Angabe von Gründen jederzeit schließen, insbesondere für die Vornahme von Wartungsarbeiten oder zur Durchführung technischer Änderungen.

2. Nutzungsrecht

2.1 Nutzungsrechte für Mitarbeiter von Heraeus

Mitarbeiter von Heraeus und Mitarbeiter der Konzerngesellschaften von Heraeus, an denen Heraeus direkt oder indirekt mindestens 50 % der Gesellschaftsanteile hält, (die "Mitarbeiter") dürfen die Mediendaten im Rahmen ihrer Tätigkeit für Heraeus für konzerninterne Zwecke sowie für Werbezwecke, z.B. für Präsentationen, Berichte und sonstige grafische Darstellungen, verwenden.

2.2 Nutzungsrechte für Dritte

Konzernfremde Dritte dürfen die Mediendaten ausschließlich für Zwecke der Presseberichterstattung über Heraeus oder über Konzerngesellschaften von Heraeus verwenden. Weitergehende Nutzungsrechte, insbesondere im Hinblick auf eine kommerzielle Nutzung, werden Dritten nur aufgrund von gesondert abzuschließenden Vereinbarungen gewährt. Anfragen sind an Ihre/n zuständige/n Kundenansprechpartner/in zu richten.

2.3 Im Rahmen von Werbemaßnahmen sind sämtliche wettbewerbsrechtlichen Vorschriften einzuhalten. Insbesondere ist das jeweilige Produkt eindeutig mit dem Namen des Herstellers und unter der richtigen Bezeichnung zu benennen, so dass insbesondere eine Irreführung über den Hersteller oder das Produkt ausgeschlossen ist.

2.4 Die gemäß der vorstehenden Ziffern 2.1 und 2.2 eingeräumten Nutzungsrechte sind kostenlos, nicht ausschließlich, nicht übertragbar und jederzeit widerruflich.

2.5 Über die ausdrücklich gewährten Nutzungsrechte hinaus werden keinerlei Rechte eingeräumt. Die Mediendaten dürfen insbesondere nicht an Dritte weitergegeben oder vervielfältigt werden. Die Mediendaten dürfen nicht abgeändert oder mit anderen Inhalten vermischt werden.

3. Quellen-/Urheberangaben

3.1 Bei jeder Verwendung der Mediendaten für Pressemitteilungen oder für Werbezwecke ist Heraeus als Urheber zu nennen.

3.2 Die von Heraeus angegebenen Quellen-/Urheberangaben sind bei der Veröffentlichung der Mediendaten im Rahmen von Pressemitteilungen oder Werbemaßnahmen zu übernehmen und in üblicher Form zu nennen.

3.3 Im Fall der Nutzung von Mediendaten im Rahmen der Presseberichterstattung hat der Nutzer unverzüglich nach der Veröffentlichung ein Belegexemplar mit der Angabe der verwendeten Daten kostenfrei an Heraeus zu übersenden. Ist die Veröffentlichung nur in digitaler Form erfolgt, hat der Nutzer einen oder mehrere Screenshots von der betreffenden Berichterstattung anzufertigen und diesen zusammen mit einer Angabe der URL zu der Berichterstattung an Heraeus zu übersenden.

4. Haftung von Heraeus

4.1 Heraeus haftet uneingeschränkt bei der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Ansprüchen aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie bei sonstigen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen. Für leichte oder normale Fahrlässigkeit und hierdurch verursachte Sach- oder Vermögensschäden haftet Heraeus nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Kunde in besonderem Maße vertrauen darf, jedoch begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen.

4.2 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nach Grund und Höhe auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und sonstigen Erfüllungs- und/oder Verrichtungsgehilfen von Heraeus.

5. Schlussbestimmungen

Die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einer oder mehrerer Regelungen dieser Nutzungsbedingungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Dasselbe gilt für den Fall, dass die Nutzungsbedingungen eine Regelungslücke haben. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung oder zur Ausfüllung der Regelungslücke tritt die gesetzlich zulässige und durchführbare Regelung, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen, undurchführbaren oder fehlenden Regelung nach der Vorstellung der Parteien wirtschaftlich am nächsten kommt.

nach oben