PALACOS® Knochenzemente mit Gentamicin erhalten MDR Zulassung

Heraeus Medical gibt bekannt, dass die antibiotikahaltigen PALACOS® Knochenzemente die MDR Zulassung erhalten haben. Dazu zählen PALACOS® R+G, PALACOS® MV+G, PALACOS® LV+G sowie PALACOS® fast R+G.

Der Erhalt des Zertifikates bestätigt die Qualität und Sicherheit der Produkte sowie die hohen Produktionsstandards.

„Wir freuen uns, unsere Kunden auch weiterhin mit unseren hochwertigen und bewährten Produkten versorgen zu können, um dadurch die bestmögliche Versorgung der Patienten sicherzustellen“, so Nicole Petermann, President von Heraeus Medical.

"Wir sind stolz darauf, dass die meisten unserer Produkte jetzt bei der benannten Stelle eingereicht wurden, und erwarten, dass alle Produkte im Jahr 2023 gemäß den MDR-Anforderungen zugelassen sein werden."

PALACOS® R+G ist weltweit erste antibiotikahaltige Knochenzement in der Endoprothetik und führend in klinischer Evidenz.1 Seit mehr als 50 Jahren steht dieser Knochenzement für einzigartige Produktqualität, die zur höheren Lebensqualität von Patienten beiträgt.

1. Pilz V, Hanstein T. A Literature Review of the Clinical Evidence Situation of Bone Cements. Research & Reviews: Journal of Medical and Health Sciences 2018; 7(1): 31–36.