NJR Supplier Feedback

National Joint Registry

Das National Joint Registry (NJR) ist das Endoprothesenregister für England, Wales, Nordirland und die Isle of Man. Es wurde 2002 vom Department of Health und der walisischen Regierung gegründet, um

  • Informationen über alle Hüft-, Knie-, Knöchel-, Ellbogen- und Schulterersatz Prozeduren zu sammeln,
  • die Leistung von Gelenkersatzimplantaten und die Wirksamkeit verschiedener Operationsmethoden zu überwachen,
  • die klinischen Standards zu verbessern,
  • Patienten, Ärzten und dem orthopädischen Sektor als Ganzes zu dienen.

Derzeit sind mehr als 2.800.000 Prozeduren in das NJR aufgenommen, was es zum größten Endoprothesenregister weltweit macht.

Das NJR Supplier Feedback ermöglicht Medizinprodukteherstellern den Zugang zu den Daten aller Operationen, bei denen ein Produkt der Firma zum Einsatz kam. Diese Daten werden quartalsweise generiert. Heraeus Medical bezieht diese Daten zur Post-Market Surveillance, Qualitätskontrolle und zur Generierung von Evidenzdaten aus dem realen Einsatz.

Hinweis: Die nachfolgenden Downloads sind nur in englischer Sprache verfügbar.

nach oben

Heraeus Medical

You have come to the International website. Would you like to stay or be redirected to the US website?