Heraeus auf dem DKOU 2019 in Berlin

  • Heraeus Standplatz auf dem DKOU: Halle 4.2, Stand 79
  • Symposium "Der Risikopatient als multidisziplinäre Aufgabe - nur in der Revision?" am Donnerstag 24. Oktober um 13 Uhr, Raum Paris 1
    Referenten: Prof. Ascherl, Prof. Alt, Prof. Trampuz und Prof. Kühn
  • Meet the Expert am 24.Oktober von 16 - 16.30 Uhr am Heraeus Stand: Die Referenten des Symposiums stehen für einen Austausch und zur Diskussion zur Verfügung

Symposium "Der Risikopatient als multidisziplinäre Aufgabe - nur in der Revision?"

Fragestellungen

  • Wer ist eigentlich ein Risikopatient in der Endoprothetik – Co-morbiditäten? Co-medication? Alter? Outcome der Patienten?
  • Welche Klassifikationsmöglichkeiten gibt es?
  • Wie hoch ist das PJI Risiko konkret bei welchen vorliegenden Faktoren?
  • Wie behandeln und überwachen wir solche risikobehafteten Patienten speziell?
  • Wie können wir diese Patienten effektiver vor Komplikationen / PJI schützen?

Vorträge

  • "Der herausfordernde Patient - wer ist das eigentlich?"
    Prof. Ascherl
  • "Eine neue Klassifikation für Prothesen-Infektionen"
    Prof. Alt
  • "Systemische Herausforderungen in der Antibiotikatherapie"
    Prof. Trampuz
  • "Lokale Infektionsprophylaxe mit antibiotikahaltigen Zementen"
    Prof. Alt / Prof. Kühn
  • Abschlussdiskussion und Fragen
    Prof. Alt

Moderator:
Prof. Dr. med. Dr. biol. hom. Volker Alt, Regensburg

Referenten:
Prof. Dr. med. Rudolf Ascherl, Tirschenreuth
Assoc. Prof. Dr. Andrej Trampuz, Berlin
Prof. Dr. Klaus-Dieter Kühn, Graz

nach oben

Heraeus Medical

You have come to the International website. Would you like to stay or be redirected to the US website?