Luftreinigung mit UV-Licht in Bussen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln

UV-Desinfektion schützt vor Viren und anderen Keimen

Mit dem Bus oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit, in die Schule fahren? Oder mit dem Fernbus einen Städtetrip oder eine Kurzreise machen? Spätestens seit der Corona Pandemie machen sich viele Reisende Sorgen, ob man sich mit vielen Menschen auf relativ engem Raum eine Erkältung, die Grippe oder gar Corona einfangen könnte. Ein sehr effizienter Schutz für Fahrgäste und Personal ist hier zusätzliche Luftreinigung, die Desinfektion mit UV-Licht.

UV-Desinfektion im Bus – Luftreinigung für den optimalen Schutz der Fahrgäste

UV-Desinfektionsgeräte reinigen die Kabinenluft von Bussen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln kontinuierlich während der Fahrt – zuverlässig und effizient. Viren, deren Mutanten, Bakterien und andere Krankheitserreger werden mit UVC-Licht sofort zerstört. Das hat Heraeus mit verschiedenen unabhängigen Instituten nachgewiesen.

Das UV-C Luftreinigungsgerät Soluva® Air V wird einfach an die Decke der Passagierkabine montiert. Der Einsatz von Soluva® Air V hat sich bereits in vielen öffentlichen Bussen bewährt.

Umrüstung für die Luftreinigung mit UV-Desinfektion ist in allen Bustypen möglich

Luftreinigung mit UV-Licht in Bussen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln - Universal Lösung Soluva® Air V
Soluva® Air V Universal: Eigenständiges Gerät zur Installation an der Decke der Passagierkabine

Heraeus Noblelight hat eine zertifizierte Nachrüstlösung für UV-Desinfektion in der Lüftungsanlage von Bussen entwickelt. Die Umrüstzeit beträgt pro Bus jeweils nur zwei bis drei Stunden für die UV-C-Lampen.

Die Geräte sind CE-zertifiziert und haben die Tests des VDE-Instituts erfolgreich bestanden. Die UV-Desinfektionsgeräte eignen sich mit wenig Veränderungen für die Nachrüstung aller Bustypen weltweit. Ein Einbau im Produktionsprozess von Neufahrzeugen wäre sogar fast ohne zusätzlichen Zeitaufwand möglich.

Erfahren Sie mehr!

UV-C Desinfektion – auch nach Corona

Viren, Bakterien und andere Mikroorganismen können in winzigen Wassertröpfchen in der Luft, den Aerosolen lange überleben. Sie übertragen sich von Mensch zu Mensch, besonders dort, wo viele Menschen auf engem Raum zusammen kommen, wie etwa in Zügen, Bussen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln.

UV-C Licht ist sehr effektiv gegenüber SARS-CoV2 und anderen Viren, Bakterien und Pilzen. Auch nach der Corona-Pandemie werden infektiöse Keime durch UV-C Licht erreicht und unschädlich gemacht, denn UV-Licht ist zukunftsfähig.

Soluva® Produkte zur UV-Reinigung von Bussen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln

Soluva® Air V für die Luftreinigung im Bus

Soluva® Air V für die Luftreinigung im Bus

Dieses fest installierte Gerät wurde für die UVC-Entkeimung in Fahrzeugen entwickelt und wird in die Lüftung von Transportmitteln eingebaut. Es können bis zu 3000 m³/h Luft desinfiziert werden.

Pressemeldung: Soluva® Air V in Hanauer Stadtbussen

Weitere Informationen zur UV-Desinfektion der Luft mit dem Soluva® Air V

Soluva® Zone H für Griffe, Displays, Armlehnen

Soluva® Zone H Geräte für die UV-Desinfektion von allem, was viel angefasst wird, wie Schalter, Griffe, Lehnen, Handläufe, Displays. Mobil und akkubetrieben, zur Desinfektion mit UV-Licht einfach über die Oberflächen gleiten.

Soluva®Zone H Geräte für die UV-Desinfektion von allem, was viel angefasst wird, wie Schalter, Griffe, Lehnen, Handläufe, Displays. Mobil und akkubetrieben, zur Desinfektion mit UV-Licht einfach über die Oberflächen gleiten.

Weitere Informationen zur UV-Desinfektion von Oberflächen mit dem Soluva® Zone H