Erstmals unter Realbedingungen getestet: UV-C Licht kann Viren in Klassenzimmer bis zu 99% reduzieren

  • UV-C-Licht hochwirksam gegen Corona-Viren
  • Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP testet unter realistischen Bedingungen die Luftreinigung eines Klassenzimmers
  • Virenlast sinkt massiv, selbst wenn Person offen Viren emittiert
  • Auch Virenmutation wird durch UV-C zerstört

Hanau, 05. März 2021

Heraeus Noblelight, ein weltweit führendes deutsches Unternehmen für Speziallichtanwendungen, hat zusammen mit dem Fraunhofer IBP erstmals unter Realbedingungen nachgewiesen, dass die Virenlast in einem Klassenzimmer durch UV-C Reinigung signifikant gesenkt werden kann.

Erstmals unter Realbedingungen getestet: UV-C Licht kann Viren in Klassenzimmer bis zu 95% reduzieren - Heraeus Soluva®

An seinem bayerischen Standort Valley hat das Fraunhofer IBP einen typisch deutschen Klassenraum nachgebaut. Mit beheizbaren Puppen wurden die Schüler simuliert, von denen einer ständig Viren (hier Phi6-Bakteriophagen als Corona-Surrogat-Viren ) ausatmet. In dem Raum wurde die Luft mit Heraeus Soluva Geräten umgewälzt und mit UV-C Licht gereinigt.

Messungen zeigten, dass die Virenanzahl bis zu 99% reduziert werden konnte.

„Wir haben mit dem Fraunhofer IBP ein fantastisches Ergebnis erzielt,“ sagt Martin Ackermann, Geschäftsführer von Heraeus Noblelight. „Wir haben eine sichere und zuverlässige technologische Lösung, die neben den AHA+L Maßnahmen hilft, die Virenbelastung in Schulen, Einzelhandelsgeschäften, Restaurants oder auch Museen und Theater signifikant zu reduzieren. Wir fordern daher die Regierungen auf, den Einsatz von UV-Technologie in ihren Entscheidungsszenarien stärker zu berücksichtigen.“

UV-C-Licht zerstört die RNA-Struktur von Viren und anderen Mikroorganismen unmittelbar und macht sie so unschädlich. Auch Sars-Cov2-Viren werden zu 99,999 Prozent zerstört - das belegen viele internationale Studien. Darunter fallen auch die neuerlich aufgekommenen Covid-19 Virus Mutationen.

UV-C Licht wird seit Jahrzehnten für die Reinigung von Trinkwasser in Deutschland eingesetzt. „Wir haben unsere Geräte jetzt nochmals weiterentwickelt. Viele neue Innovationen sind in das Design geflossen. Mit unseren Luftdesinfektionsgeräten und dem Test des Fraunhofer IBP erfüllen wir nun alle Anforderungen an den Einsatz in Klassenräumen der Kommission Innenraumlufthygiene (IRK) am Umweltbundesamt.“

Heraeus Noblelight Geräte sind heute schon in vielen Anwendungen im Einsatz. In Arztpraxen, Kindergärten, Lüftungsanlagen oder Bussen. Die Stadt Hanau hat als erste Stadt Deutschlands ein Teil ihrer Busflotte mit UV-C Luftreinigern nachgerüstet. Die Luft kann innerhalb weniger Minuten zu 99,99% von Viren befreit werden. Die Umrüstzeit beträgt pro Bus zwischen zwei und drei Stunden.

Heraeus Noblelight bietet UV-C Luftreiniger für viele Einsatzmöglichkeiten an. Das Unternehmen hat Geräte für unterschiedlich große Räume entwickelt, die zudem kombinierbar sind. Heraeus Experten bieten darüber hinaus Nachrüstlösungen für raumlufttechnische Anlagen oder Fahrzeuge an. Heraeus UV-C Geräte sind auf maximale Sicherheit ausgelegt– es kann kein UV-C-Licht austreten. Mehrere Studien haben darüber hinaus gezeigt, dass die Heraeus UV-C Lampen die natürlichen Ozon-Werte durch den Betrieb der Heraeus UV-C Geräte nicht erhöhen.

Erstmals unter Realbedingungen getestet: UV-C Licht kann Viren in Klassenzimmer bis zu 95% reduzieren - Heraeus Soluva®