WISAG Gebäudereinigung setzt auf innovativen Einsatz von UV-C Desinfektion

Seit kurzem optimiert die WISAG Gebäudereinigung ihren Service durch einen Desinfektionsschritt mit UV-C Licht von Heraeus Noblelight.

Hanau, 26. März 2021

Frisch gereinigte Oberflächen können einfach durch ein Soluva Handgerät mit UV-C-Licht desinfiziert werden.
Frisch gereinigte Oberflächen können einfach durch ein Soluva Handgerät mit UV-C-Licht desinfiziert werden.

Neue Art der Flächendesinfektion

Angesichts der Corona Pandemie legen Kunden noch größeren Wert auf Hygiene und die Experten der WISAG Gebäudereinigung beobachteten eine enorm gestiegene Nachfrage nach Desinfektion von Oberflächen. Konventionell geschieht diese durch Abwischen mit Desinfektionslösungen. Diese nasse Desinfektion gerät an ihre Grenzen, wenn Unterlagen und Papierstapel betroffen sind, aber auch bei empfindlicher Elektronik, Displays und Schalteroberflächen.

Auf der Suche nach innovativen wie umweltverträglichen Desinfektionsmethoden nahm die WISAG Gebäudereinigung Kontakt mit den UV-Experten von Heraeus Noblelight auf. Eine Studie der Uniklinik Tübingen hatte bereits gezeigt, wie effizient Soluva Geräte die Sars-COV2 Viren auf Oberflächen zerstören. Nach einer Vorführung der UV-Desinfektion, war ein Team aus Arbeitsvorbereitung und Arbeitssicherheit bei der WISAG überzeugt und man bestellte die ersten Soluva Handheld Geräte für den Einsatz bei Kunden und in eigenen Niederlassungen.

Damit ist die WISAG das erste Unternehmen im Facility Management, das die innovativen Soluva Handheld Geräte großflächig einsetzt. Dazu stellte man bei der WISAG Desinfektionskoffer zusammen. Diese enthalten die Soluva Handheld Geräte, die erforderliche Schutzausrüstung, UV-Teststreifen und darüber hinaus extra Akkus und zusätzliche Handschuhe und Visiere. Das Reinigungspersonal erhält vor dem ersten Einsatz eine Schulung zur Handhabung der Soluva Geräte. Im Einsatz können dann die Oberflächen in einem frisch gereinigten Büro zügig und einfach durch ein Soluva Handgerät mit UV-C Licht bestrahlt werden. Innerhalb weniger Sekunden zerstört dies zuverlässig die Keime an einem Arbeitsplatz. Ein UV-Teststreifen hilft, die dafür erforderliche Zeit einzuhalten.

Christian Faupel, Technischer Leiter Betrieb bei der WISAG Gebäudereinigung Holding GmbH & Co. KG, sagt: „Wir setzen seit Jahren auf Nachhaltigkeit in der Gebäudereinigung, zum Beispiel mit umweltverträglichen, ökologisch abbaubaren Produkten. Im Bereich der Desinfektion gab es bislang allerdings nur wenige ökologische Alternativen. Mit der neuen UV-C Desinfektion können wir nun große Mengen an Desinfektionsmitteln einsparen.“

Die Reinigungsteams sammeln derzeit ihre Erfahrungen bei der UV-C Desinfektion von Büros und Geschäftsräumen, und prüfen weitere Einsatzmöglichkeiten, etwa für die Reinigung von Kliniken und Arztpraxen.

UV-C Licht ist sehr effektiv gegen Keime

Viren, Bakterien und andere Mikroorganismen verbreiten sich über winzige Wassertröpfchen in der Luft, sogenannte Aerosole. In der Luft und auf Oberflächen können Keime lange überleben. Insbesondere in Räumen mit vielen Menschen in Wartezimmern, Büros, Konferenzräumen und anderen geschäftlichen Räumen.

UV-C Licht ist Energie und sehr effektiv gegenüber Viren, Bakterien und Pilzen. Gerade Viren, wie das Sars-COV2 Virus und seine Mutationen sind dadurch einfach zu zerstören. Sie besitzen nur eine dünne Lipid (Fett) Schicht. Diese wird vom UV-C Licht leicht durchdrungen und zerstört das Virus sofort.

UV-C Desinfektion mit Heraeus Soluva Geräten bietet viele Vorteile, sie ist frei von Chemikalien, benötigt keine ständigen Filterwechsel, erfordert nur geringen Wartungsaufwand. Es bildet sich weder Ozon noch Beiprodukte und es tritt kein UV-C-Licht unkontrolliert aus. Durch UV-C Desinfektion erfolgt keine Resistenzbildung von Keimen.

Das renommierte Fraunhofer Institut für Bauphysik hat anhand eines aufwendigen wissenschaftlichen Anwendungstests erstmals die Wirksamkeit der Luftdesinfektion mittels geschlossener UV-C Luftreinigungsgeräten unter Realbedingungen bestätigt. Heraeus UV-C Luftreinigungsgeräte können die Virenlast in geschlossenen Räumen über 99% reduzieren. In weiteren Tests, wie etwa mit dem Hygiene-institut biotec oder dem Universitätsklinikum Tübingen, wurde die desinfizierende Wirkung des UV-C Lichts bestätigt .

Frisch gereinigte Oberflächen können einfach durch ein Soluva Handgerät mit UV-C-Licht desinfiziert werden.