32208569 - SMD-FC Temperatursensor

Hybridschaltungen repräsentieren den Applikationsschwerpunkt des SMD-FC 0805. Großserienproduktion, Präzision, Langzeitstabilität und geringe Kosten standen bei der Konzeption im Vordergrund. Die Kontaktflächen befinden sich auf der Seite mit der messaktiven Schicht – keine Kantenmetallisierung, d. h. der Sensor wurde für die Face-down-Montage konzipiert. Dabei wurden derzeitige Trends in der Elektronikbranche „Kleben statt Löten“ berücksichtigt. Bei der Verwendung von Leitklebern handelt es sich um eine zuverlässige und kostengünstige Verbindungstechnik – alternativ zu den konventionellen Verarbeitungsmöglichkeiten, wie Reflow- oder Wellenlöten. Wichtiger Vorteil für den Anwender: Das Trägermaterial des Sensors (Keramik) weist eine ähnliche thermische Ausdehnung auf wie die der Hybridschaltung. Sie finden typischerweise in den Branchen Energieerzeugung, Medizin und in der Industrie ihre Anwendung. Grundsätzlich können die Produkte auch in Automobilanwendungen eingesetzt werden, in diesem Fall prüft Heraeus auf Kundenwunsch, ob zusätzliche Anforderungen (z.B. IMDS, EMPB) erfüllt werden können.

32208569

Technische Details

  • Typ: SMD-FC 0805
  • Nennwiderstand R₀ [Ω]: Pt1000
  • Toleranzklasse: F 0.3 / B
  • Min. Temp. °C: -50
  • Max. Temp. °C: 170
  • Min. Toleranz Temp. °C: -50
  • Max. Toleranz Temp. °C: 170
  • Größe [mm] (L₁xBxH): 2.1 / 1.35 / 0.41
  • Länge₂ (mm): 0.46
  • Aufbau- und Verbindungstechnologie: Reflow-Löten oder Wellenlöten; z. B. Doppelwelle ≤ 8 s / +235 °C. Ebenfalls möglich ist die Montage mit SMD-Bestückungsanlagen in Ag-Leitkleber. Bei der Montage auf PCB-Schaltungen muss das Ausdehnungsverhalten des Sensors und des Trägermaterials beachtet werden
  • Selbsterwärmung: 0,8 K/mW bei 0 °C
  • Verpackung: Blistergurt
  • Lagerfähigkeit: Mindestens 9 Monate (nach Herstellung), bei Lagerung unter den empfohlenen Bedingungen. Abhängig von den tatsächlichen Lagerbedingungen kann nach Requalifizierung durch den Kunden eine längere Haltbarkeit möglich sein.
    Stickstoff-Atmosphäre empfohlen.

Anfrage senden

Benötigen Sie weitere Informationen? Möchten Sie ein Angebot anfordern? Oder haben Sie den perfekten Sensor noch nicht gefunden? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und setzen Sie sich mit unseren Sensor-Experten weltweit in Verbindung.

Die in diesem Datenblatt enthaltenen Angaben betreffend die technischen Eigenschaften des Produktes beschreiben die Beschaffenheit des Produktes, stellen aber keine Garantie dar. Die hierin enthaltenen Messwerte (Ansprechzeit, Langzeitstabilität, Erschütterungs- und Stoßfestigkeit, Isolationswiderstand und Selbsterwärmung) wurden unter Laborbedingungen ermittelt; im realen Einsatz können die ermittelten Messwerte in Abhängigkeit von den konkreten Einbau- und Umgebungsbedingungen abweichen. Der Kunde ist alleine dafür verantwortlich zu prüfen, ob das Produkt für die von ihm beabsichtigte Anwendung in den konkreten Umgebungsbedingungen geeignet sind; diesbezüglich übernimmt Heraeus keine Gewährleistung. Im Übrigen gelten für den Verkauf des Produktes ausschließlich die Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen von Heraeus in der jeweils gültigen Fassung, die unter www.heraeus.de/agb abrufbar sind. Änderungen an dem Datenblatt bleiben vorbehalten. Technische Änderungen behalten wir uns vor. Alle technischen Angaben sind Beschaffenheitsangaben und sichern keine Eigenschaften zu.