32208541 - Pt-Temperatursensoren für mittlere Temperaturen

Platin-Temperatursensoren der M-Serie sind für Massenanwendungen konzipiert, bei denen Langzeitstabilität, Austauschbarkeit und Genauigkeit innerhalb eines breiten Temperaturbereichs von vorrangiger Bedeutung sind. Der hohe Widerstandswert von 2000 Ohm sorgt für eine hervorragende Signalausbeute. Sie finden typischerweise in den Branchen Weiße Ware, Klima- und Heizungstechnik, Energieerzeugung, Medizin und in der Industrie ihre Anwendung. Grundsätzlich können die Produkte auch in Automobilanwendungen eingesetzt werden, in diesem Fall prüft Heraeus auf Kundenwunsch, ob zusätzliche Anforderungen (z.B. IMDS, EMPB) erfüllt werden können.

32208541

Technische Details

  • Typ: M620
  • Nennwiderstand R₀ [Ω]: Pt2000
  • Temperaturkoeffizient (TK): 3850
  • Toleranzklasse: F 0,3 (B)
  • Min. Temp. °C: -70
  • Max. Temp. °C: 500
  • Min. Toleranz Temp. °C: -70
  • Max. Toleranz Temp. °C: 500
  • Größe [mm] (LxB₁xH): 5.9 / 1.9 / 0.9
  • Breite₂ (mm): 0.8
  • Minimaler Einbaudurchmesser (mm): 2.59
  • Minimaler Einbaudurchmesser (inch): 0.10
  • Anschlussdrähte: NiPt-Manteldraht
  • Drahtlänge AL (mm): 10
  • Anschlussdrahtdurchmesser AØ (mm): 0.2
  • Aufbau- und Verbindungstechnologie: Schweißen, Crimpen, Hartlöten
  • Selbsterwärmung: 0,3 K/mW bei 0 °C
  • Verpackung: Plastikbeutel
  • Lagerfähigkeit: Min. 12 Monate (in Originalverpackung)

Anfrage senden

Benötigen Sie weitere Informationen? Möchten Sie ein Angebot anfordern? Oder haben Sie den perfekten Sensor noch nicht gefunden? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und setzen Sie sich mit unseren Sensor-Experten weltweit in Verbindung.

Die in diesem Datenblatt enthaltenen Angaben betreffend die technischen Eigenschaften des Produktes beschreiben die Beschaffenheit des Produktes, stellen aber keine Garantie dar. Die hierin enthaltenen Messwerte (Ansprechzeit, Langzeitstabilität, Erschütterungs- und Stoßfestigkeit, Isolationswiderstand und Selbsterwärmung) wurden unter Laborbedingungen ermittelt; im realen Einsatz können die ermittelten Messwerte in Abhängigkeit von den konkreten Einbau- und Umgebungsbedingungen abweichen. Der Kunde ist alleine dafür verantwortlich zu prüfen, ob das Produkt für die von ihm beabsichtigte Anwendung in den konkreten Umgebungsbedingungen geeignet sind; diesbezüglich übernimmt Heraeus keine Gewährleistung. Im Übrigen gelten für den Verkauf des Produktes ausschließlich die Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen von Heraeus in der jeweils gültigen Fassung, die unter www.heraeus.de/agb abrufbar sind. Änderungen an dem Datenblatt bleiben vorbehalten. Technische Änderungen behalten wir uns vor. Alle technischen Angaben sind Beschaffenheitsangaben und sichern keine Eigenschaften zu.