3D-Druck

3D-Druck benötigt Aushärtung und profitiert von Vorwärmung.
Infrarot-Systeme und UV-Technologie optimieren die nötigen Prozesse:

- Härtung mit Hilfe von UV-Licht und Infrarot-Wärme
- Vorwärmen von Pulverbetten
- Exakte Abstimmung auf das Material – in Leistung, Form und Wellenlänge
- Prüfung und Evaluation mittels CAE-Simulation

Es lohnt sich, UV und IR genau an Produkt und Prozess anzupassen. Das erhöht die Effizienz, optimiert die Qualität und ist kosteneffizient.
Schauen Sie doch einfach mal in unsere Detailseiten…
oder fragen Sie direkt unsere Anwendungsexperten!