Industrielle Abluftreinigung mit UV

Industrielle Abluft ist durch Aerosole, organische Schadstoffe wie Lösemittel, VOC oder Gerüchen verschmutzt und belastet somit Luft und Umwelt.
Unternehmen sind verpflichtet, ihre schadstoff- und geruchsbelastete Abluft zu reinigen, bevor diese wieder an die Umgebung abgegeben wird.

Industrielle Abluftreinigung mit UV

UV-Licht ist eine energiesparende und umweltschonende Lösung, um Gerüche abzubauen und die Abluft zu reinigen. Weder Chemikalien noch hohe Temperaturen werden benötigt. In Verbindung mit natürlichem Sauerstoff ( O2) erzeugt UV-Licht hochreaktive Radikale und Ozon. Diese Radikale haben die Eigenschaft, sich mit organischen Stoffen wie Lösungsmittel zu binden und diese zu oxidieren. In diesem Oxidationsprozess werden die in der Luft befindlichen Schadstoffe wie Gerüche, Lösungsmittel (VOC) und Chemikalien beseitigt.

95 % der Gerüche werden reduziert, wenn die UV-Oxidation mit anderen Verfahren, wie dem elektrostatischen Absscheiden, der mechanischen Filtration oder dem nicht-thermischen Plasma kombiniert wird.

Ihre Vorteile mit UV-Licht:

  • Wirksamkeitsdauer von mindestens 10.000 h
  • Geringer Platzbedarf: 1 Amalgam Vakuum UV-Strahler
  • Umgebungstemperatur kann bis zu 80° heiß sein
  • Geringe Investitions- und Installationskosten

UV-Licht als Lösung für Ihre Anwendung in:

  • Wasseraufbereitungsanlagen
  • Müllverarbeitungsanlagen
  • Restaurants (Fast Food)
  • Kaffeerösterei
  • Fischverarbeitung
  • Speiseölgewinnung
  • Bäckereien
  • Fleischverarbeitung
Anlage zur Behandlung von Lösungsmittelemissionen

Beispiel einer ATEX-II zertifizierte Anlage zur Behandlung von Lösungsmittelemissionen

UV Abluftreinigung im Luftkanal

UV Abluftreinigung im Luftkanal

UV System/Anlage zur Abluftreinigung

UV System/Anlage zur Abluftreinigung

nach oben