Mikrowellenangeregte UV-Härtungssysteme für Lichtwellenleiter, Kabel und Drähte

DRF-System I250 P/W

Hocheffiziente Reflektoren

Die einzigartigen, patentierten Sekundär-Reflektoren von Heraeus Noblelight America bündeln die UV-Energie und strahlen sie gleichmäßig rings um das Ziel herum ab. Zusammen mit den elektrodenlosen Lampen mit geringem Durchmesser und hoher Strahldichte liefert der hocheffiziente Reflektor die höchste UV-Bestrahlungsstärke unter allen UV-Lampen-Härtungsanlagen.

Modulare UV-Lampen

Unsere modularen 6-Zoll- oder 10-Zoll-UV-Härtungslampen machen die Konfiguration der Lampen für Ziehtürme, Färbeanlagen, Beschichtungssysteme und Draht-/Kabelbeschriftungsbänder flexibel. Das modulare Design ermöglicht einfache Wartung und einfachen Austausch sowie flexible Steuerung.

UV-Härtungssystem für Lichtwellenleiter

DRF-System I250


Diese UV-Härtungssysteme werden zum Härten von fotoresponsiven Beschichtungen, Druckfarben und Polymermatrizen bei der Herstellung von Lichtwellenleitern und Kabeln eingesetzt. Das mikrowellenangeregte UV-Härtungssystem von Heraeus für Lichtwellenleiter, das DRF-System, umfasst:

DRF-Reflektor-System F10T
  • Elektrodenlose Lampe, erhältlich mit verschiedenen Spektralverteilungen
  • Lampenmodul, entweder 6 Zoll oder 10 Zoll, und Auswahl an Leistungsstufen
  • Vorschaltgerät passend zum Lampenmodul
  • Lichtschutzschirm und Gehäuse des elliptischem Sekundärreflektors (F6 für 6 Zoll oder F10T für 10 Zoll) mit Sekundärreflektor, Quarzrohr, Stickstoffanschlüsse (optional)
  • Ventilatoren zur Luftkühlung passend zum System (optional)

Broschüre über UV-Härtungssysteme für Lichtwellenleiter, Färben, Band und Kabel (EN)

UV-Härtungssystem F10T2


Ein optionaler Lichtschutzschirm mit Gehäuse für den elliptischem Sekundärreflektor, das F10T2-System, ist erhältlich, um die Beobachtung des Produkts während des Härtens zu ermöglichen und Inspektion und Wartung des Quarzrohrs, der Lampe und des Reflektors sehr einfach zu machen.

Broschüre über optionales F10T2 (EN)

Härtungssystem für Kabel und Drähte

UV-Härtungssystem C6-2, abgebildet mit dem 6-Zoll-I301M-Lampenmodul


Diese UV-Härtungssysteme werden für die Härtung von Druckfarben und Beschichtungen auf Drähten, Kabeln und anderen langgezogenen Produkten eingesetzt. Sie sind besonders geeignet für die Hochgeschwindigkeitsbeschriftung von Kabelmänteln mittels Tintenstrahldruck. Das mikrowellenangeregte UV-Härtungssystem von Heraeus für Drähte und Kabel, das DRC-System, umfasst:

Lichtschutzschirm C10
  • Elektrodenlose Lampe, erhältlich mit verschiedenen Spektralverteilungen
  • Lampenmodul, entweder 6 Zoll oder 10 Zoll, und Auswahl an Leistungsstufen
  • Vorschaltgerät passend zum Lampenmodul
  • Lichtschutzschirm mit Gehäuse des elliptischem Sekundärreflektors (C6 für 6 Zoll oder C10 für 10 Zoll) mit Sekundärreflektor und Lichtschutzschirmerweiterungen

Broschüre für C6/C10-UV-Härtungssysteme für Drähte und Kabel (EN)