Infrarotstrahler trocknen Wasser, Druck oder Farbe auf Glas

Siebdruck auf Autoscheiben, Belege auf Spiegelrückseiten oder Farbe auf Dekorglas benötigen eine brilliante Oberfläche. Die verschiedensten Glasbeschichtungen werden mit Infrarotstrahlern zuverlässig und in line getrocknet.

Infrarot-Wärme für die effiziente Beschichtung von Glas

Infrarotstrahler trocknen Glasbeschichtung

Dazu dringt die Infrarotstrahlung in das Material ein und trocknet die Beschichtung von innen nach außen. Das Ergebnis ist eine hervorragende Qualität der Oberfläche. Gegenüber einer Trocknung mit Heißluft wird dabei Zeit, Platz und Energie gespart.
Besonders bei sehr energieintensiven Prozessen zum Trocknen von Lack, Farbe oder Bedruckung auf Glas kann der neu entwickelte MAX Infrarot-Ofen mit Nanoreflektor Vorteile bringen. Die einmalige Kombination aus Infrarotstrahlung, Reflektion und Konvektion hilft, die Trocknung zu beschleunigen und dabei Energie zu sparen.

Ihre Vorteile mit Infrarotwärme:

  • Kontaktfreie Wärmeübertragung
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Anpassung der Wellenlänge an die Absorption von Glas hilft, den Prozess zu verbessern
  • Kurze Reaktionszeiten ermöglichen gute Kontrolle und Steuerung

Infrarot-Wärme entfernt Kondenswasser auf Glasflaschen vor dem Etikettieren

Infrarot-Wärme trocknet Kondenswasser

Kondenswasser entsteht, wenn Glasflaschen aus einem kühlen Lagerplatz in eine wärmere Produktionshalle gelangen. Das Kondenswasser stört die Weiterverarbeitung, wie etwa das Aufkleben von Etiketten. Infrarot-Systeme lösen dieses Problem durch schnelle und gezielte Vorwärmung zuverlässig.

case story: Infrarot-Wärme lässt Etiketten besser haften

Sehen Sie selbst was Infrarot-Wärme alles kann!
Hier einige Anwendungsbeispiele zum Beschichten von Glas:

Trockung von Siebdruck auf Glas

Trockung von Siebdruck auf Glas

Carbon Infrarot-Strahler trocknen schwarzen Siebdruck auf Autoscheiben.

Trocknung organischer Farben

Trocknung organischer Farben

Infrarot-Modul für die Trocknung von Dekorlack auf Parfümflaschen.

Fragen Sie nach Ihrem Anwendungsbeispiel!

Ihre Anwendung war nicht mit aufgeführt? Infrarot kann noch viel mehr! Fragen Sie uns!