Infrarotstrahler für die Automobilindustrie

Ihre Wärmeprozesse in der Automobilindustrie: Aufheizen, Trocknen, Härten, Schweißen, Kleben, Laminieren, Entgraten. In der Automobilherstellung gibt es zahlreiche Prozessherausforderungen, die effizient gelöst werden müssen.
Infrarot-Wärme hilft Ihnen dabei!

Faltenfreie Sitzbezüge, passende Zierleisten und Verkleidungen, exakt entgratete Lenkradkappen und sauber geschweißte Behälter für Wischwasser oder Bremsflüssigkeit sind nur einige Beispiele.
Infrarotwärme ist vielseitig einsetzbar z.B. zum Aufheizen, Trocknen, Schweißen und Kleben. Dazu werden IR-Strahler genau auf Material und Prozess angepasst und erwärmen so gezielt und taktgenau. Das hilft industrielle Prozesse zu automatisieren, spart Zeit, Energie und Kosten.

Ihre Vorteile mit Infrarot-Wärme:

  • Infrarot-Strahler werden in Spannung und Leistung genau angepasst.
  • Sie können exakt Kanten und Graten nachgeformt werden.
  • Kurze Reaktionszeiten machen die Infrarot-Strahler gut regelbar.

Sehen Sie selbst was Infrarot-Wärme alles kann!
Hier einige Anwendungsbeispiele

Infrarottrocknung von Klebern für Innenverkleidungen

Infrarottrocknung von Klebern für Innenverkleidungen

Zwei maßgeschneiderte Infrarot-Systeme helfen, der Dachinnenverkleidung in den Bentley Continental 4- und 2-Tür-Modellen einen perfekten Sitz zu verleihen und ihre Lebensdauer zu verlängern.

CIR-Strahler verbessern Schutzlackierung von Lkw-Federn

Infrarot-System hilft Heckspolier sicher zu befestigen

Blattfedern aus Stahl brauchen einen Schutzlack gegen Korrosion. Weweler Colaert aus Belgien hat die Beschichtung einer ganzen Reihe von Blattfedern für Lastkraftwagen durch einen maßgeschneiderten Trocknungsofen mit Infrarot-Strahlern von Heraeus Noblelight optimiert.

Infrarot-System hilft Heckspolier sicher zu befestigen

Carbon Infrarot-Strahler verbessern Schutzlackierung von Lkw-Federn

Bei einem hochwertigen Fahrzeug wie dem Jaguar XJ müssen alle Elemente perfekt verarbeitet werden. Auch geklebte Teile sollen zuverlässig halten. Dazu muss ein wärmereaktiver Kleber schnell und genau auf Temperatur gebracht werden. Hierzu setzt Jaguar maßgeschneiderte Infrarot-Systeme ein.

Infrarot-Systeme für das Beschichten von Alufelgen

Infrarot-Systeme für das Beschichten von Alufelgen

Infrarot-Wärme zum Auftragen von Pulverlack auf Aluminiumfelgen.

Fragen Sie nach Ihrem Anwendungsbeispiel!

Ihre Anwendung war nicht mit aufgeführt? Infrarot kann noch viel mehr! Fragen Sie uns!

nach oben