Lampen für die UV VIS-Spektroskopie

UV VIS Spektroskopie

Deuterium-Lampen (UV) und Wolfram-Halogen-Lampen (VIS, sichtbar) werden in der UV VIS-Spektroskopie eingesetzt. Bei diesem Verfahren wird die Absorption von sichtbarem Licht (390 - 800 nm) und UV-Licht (190 – 390 nm) gemessen. Die Substanzen werden in Lösungen in einer Quarzküvette gemessen.
Mit einem Spektrometer wird Licht mit einer Wellenlänge im Bereich von 190 bis 800 nm durch die Küvette gestrahlt und die Absorptionsspektren werden aufgenommen.
Es finden auch Quecksilberlampen Verwendung, die nur ein Linienspektrum aussenden.

nach oben