UV-Härtungssysteme mit Bandförderer

Fußboden- und Auftisch-Förderbandsysteme für Produktion und Labor

UV-System mit Bandförderer

Heraeus bietet die Fußboden- bzw. Auftisch-Förderbandsysteme DRS10/12 und LC6B/LC6U als Standardprodukte zur Verwendung mit den mikrowellenangeregten oder Semray® UV-LED-Härtungssystemen von Heraeus an.

Diese UV-Härtungssysteme mit Bandförderer sind für Anwendungen in der Produktion, im Labor und in Forschung und Entwicklung geeignet. Sie werden sowohl von Chemikern bei der Formulierung als auch von Produktionsleitern bei der Herstellung eingesetzt, um UV-härtende Klebstoffe, Farben und Beschichtungen zu testen, z. B. bei der Entwicklung neuer Formulierungen, zur Prüfung des Härtungsverhaltens, zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit, zur Produktion kleiner Serien oder bei kurzen Fertigungsläufen.

Auftisch-Förderbandsysteme LC6B & LC6U

Diese kompakten Auftisch-Förderbandsysteme sind ideal für Tests im Labor und in Forschung und Entwicklung, aber auch robust genug für den Einsatz in Versuchsanlagen und in der Produktion.

Nun auch mit einem einfachen Plug&Play-Befestigungssatz zum Einsatz mit UV-LED-Härtungssystemen erhältlich!

Vorteile

  • Kompaktes Design, minimaler Platzbedarf auf dem Tisch
  • Robust genug für die Herstellung kleiner Teile
  • Einfache Bedienung: Ein/Aus, Geschwindigkeitsanzeige, Lampe ein/aus
  • Flexibel: Umschaltung zwischen LED- und mikrowellenangeregten UV-Härtungssystemen
  • An Ihre speziellen Anforderungen anpassbar: Einfache Einstellung von Lampenhöhe und -ausrichtung, Bandgeschwindigkeit

Spezifikationen

  • Lampentypen:
  • Gewicht: 25 kg
  • Gesamtlänge: 1.070 mm
  • Gesamtbreite: 510 mm
  • Gesamthöhe: 310 mm
  • Nenn-Härtungsbreite: 152 mm
  • Bandgeschwindigkeit: 0,6 bis 76 m/min
  • Bedienelemente: Stromversorgung ein/aus, Geschwindigkeitsregler, Lampe ein/aus**
  • Stromversorgung: 115/230 VAC, Einphasenstrom, 50/60 Hz, intern ausgewählt

** Nur bei F300S, LH6 Mark II und Semray® UV4103-2S.

Erhältliches Zubehör

  • LED-Befestigungssatz für das Semray® UV4103-2S-System
  • Einrast-Lichtschutzschirme
  • Auslauf-Messer
  • Quarzscheiben-Luftabweiser
  • Zuführschacht
  • Externe Endreflektoren
  • Abluftventilator, Abluftrohrreduzierstück, Abluftrohranschlüsse

Fußboden-Förderbandsystem DRS 10/12

Dieses Fußboden-Förderbandsystem ist ideal für den Einsatz im Labor und in der Produktion und kann Teile bis zu 10 cm Höhe aufnehmen. Es ist speziell für den Einsatz mit mikrowellenangeregten UV-Härtungssystemen von Heraeus Noblelight ausgelegt. Ein Befestigungssatz für UV-LED-Härtungssysteme wird bald erhältlich sein!

Vorteile

Fußboden-Förderbandsystem DRS 10/12
  • Einfache Bedienung: Digitale Geschwindigkeitsanzeige, Sicherheitsverriegelungen
  • Flexibel: Umschaltung zwischen verschiedenen mikrowellenangeregten UV-Härtungssystemen
  • An Ihre speziellen Anforderungen anpassbar: Einfache Einstellung von Lampenhöhe und -ausrichtung, Reihen (bis zu zwei), Härtungsbreite und Bandgeschwindigkeit
  • Strapazierfähige Stahlkonstruktion, eingebautes Absauggebläse

Spezifikationen

Lampenkonfigurationen: (separat gekaufte Lampen)

  • F600S, LH10 Mark III, LH10 Mark II: Eine Lampe breit, eine oder zwei Reihen
  • F300S: Zwei Lampen breit, eine Reihe
  • LH6 Mark II: Zwei Lampen breit, eine oder zwei Reihen
  • LED-Optionen: Nun als kundenspezifische Lösung erhältlich, Befestigungssatz bald erhältlich. Bitte nachfragen.

Förderbandbreite: 355 mm
Gesamtlänge: 1.676 mm
Gesamtbreite: 813 mm
Förderbandhöhe: 819,2 mm + 50,8 mm
Nenn-Härtungsbreite: 254 mm bzw. 305 mm, je nach Lampensystem
Bandgeschwindigkeit: Einstellbar in fünf (5) Geschwindigkeitsbereichen: 0,3 bis 4,6 m/min, 1,5 bis 22,9 m/min, 3 bis 45,7 m/min, 4,6 bis 68,6 m/min, 10,7 bis 152,4 m/min
Geschwindigkeitsregelung: Variabel mit Digitalanzeige
Spannung: 115 V, 50/60 Hz, 1 Phase, 30 A (230 V, 50/60 Hz, 1 Phase, 15 A, optional).

Kundenspezifische Lösungen für UV-Härtungssysteme mit Bandförderer

Sie benötigen ein System, das Ihre Anforderungen präzise erfüllt? Schauen Sie sich unsere kundenspezifisch entwickelten UV-Härtungslösungen mit individuell konfigurierten Förderbandsystemen an. Weitere Informationen zu kundenspezifischen UV-Härtungslösungen