Metallo-organische Präparate für technische Anwendungen

Metallo-organische Präparate mit Edelmetallen in Lösung werden nicht nur zur Dekoration von Keramik, Glas und Fliesen eingesetzt. Materialien dieser Art kommen auch in technischen Anwendungen zum Einsatz. Wir haben eine Reihe von Edelmetallpräparaten auf Basis spezieller Medium/Harz Systeme hergestellt und beispielsweise für eine gute Leitfähigkeit, besondere reine Oberflächen oder auch für die Anwendung als Hitzeschild oder als Reflektor optimiert.

Mit unseren metallo-organischen Präparaten lassen sich Lagestärken von 0,1 bis etwa 0,5µm (Doppeldruck) erreichen. Solche Präparate kommen in einer Reihe von Anwendungsgebieten zum Einsatz, beispielsweise:

  • Automobilindustrie: Leitende Schichten in Sensoren für die Automobilindustrie.
  • Elektronik: Leitende Schichten beispielsweise in Druckköpfen für Thermodrucker.
  • Lichttechnik: Reflektoren in der Lampenindustrie
  • Flugzeugbau: Hitzeschilder in Flugzeugtriebwerken
  • Energie: Supraleitende Schichten zur Stromleitung

Unsere metallo-organischen Präparate für technische Anwendungen können mit einer Reihe unterschiedlicher Applikationsmethoden übertragen werden z.B. Siebdruck, Spritzen, Tauchen. Einige der Materialien werden auch als Komponenten zur Herstellung technischer Pasten eingesetzt.

Anwendungsbeispiel eines metallorganischen Präparates

Benötigen Sie weitere Information?

Sie suchen nach einem Material mit dem sie feinste, leitende Schichten herstellen können oder eine sonstige technische Anwendung? Nutzen sie doch unseren Product Selector , um mögliche Produkte eingrenzen zu können. Außerdem finden Sie unten eine Liste mit allen unseren technischen Präparaten. Zu jedem unserer Präparate finden sie ein Produktinformationsblatt zum Downloaden.

Oder suchen sie gleich den direkten Kontakt. Ihr Ansprechpartner ist nur einen Klick entfernt!

Unsere Produkte für technische Anwendungen