Marktbericht

Informieren Sie sich über alle wichtigen Entwicklungen auf den Edelmetallmärkten in unseren regelmäßigen Marktberichten.

Barren

Heraeus Edelmetall Bulletin

  • Edition 35 - 22. Oktober 2018

Durchwachsener Ausblick für den Goldpreis, Netto-Shortposition im nichtgewerblichen Handel – steht nun ein Aufschwung bevor?

Händler sind Gold gegenüber inzwischen sehr pessimistisch eingestellt. Die Geldpolitik der Zentralbanken wird restriktiver, der Kurs des US-Dollars steigt und der Realzins (inflationsbereinigter Nominalzins) ist positiv. Die USNotenbank Fed hat im September zum dritten Mal in diesem Jahr den Leitzins angehoben und wird wahrscheinlich bis Jahresende weitere Schritte unternehmen. Die EZB drosselt unterdessen ihre Anleihenkäufe im Oktober und plant, diese zum Ende des Jahres ganz auslaufen zu lassen.

Die Anleiherenditen steigen trotz unveränderter Inflationserwartungen. Für den Goldpreis ist dies kein positives Signal. Die 10-Jahres-„Break-even“-Inflationsrate blieb im Jahresverlauf beinahe konstant, während jedoch die Rendite aus zehnjährigen US-Staatsanleihen von 2,4% auf 3,2% anstieg.

Allerdings setzen einige Zentralbanken (Russland, Indien, Polen und Ungarn) dem Trend entgegen auf Gold als sichere, stabilitätsfördernde Anlageklasse. Trotz der Volatilität der Aktien- und Devisenmärkte setzen Anleger insgesamt jedoch nicht auf einen „sicheren Hafen“. Der US-Dollar ist seit langem die Anlage der Wahl, zudem werden durch die steigenden Renditen auch US-Staatsanleihen attraktiver.

Nach einem seit Ende 2016 währenden Abwärtstrend hat der US-Dollar seit April dieses Jahres wieder Fahrt aufgenommen. Andererseits hat der U.S. Dollar Index (USDX) seit Ende August deutlich nachgegeben und mit einer entsprechenden Schwächung des US-Dollars stehen die Zeichen auf Unterstützung für den Goldpreis.

Dieses Dokument ist ausschließlich für den Empfänger bestimmt. Hierbei wird davon ausgegangen, dass es sich bei dem Empfänger um einen professionellen Marktteilnehmer des Edelmetallmarktes handelt. Das Dokument richtet sich ausschließlich an Unternehmer und ist ausdrücklich nicht zur Verwendung durch Verbraucher bestimmt.

Die Inhalte dieses Dokuments berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele, die finanzielle Situation oder den besonderen Bedarf eines bestimmten Empfängers oder einer bestimmten Organisation. Dieses Dokument wird nicht im Rahmen einer Vertragsbeziehung zur Verfügung gestellt. Es ist weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots oder zur Zeichnung einer Investition noch eine Beratung über die Vorzüge einer Anlage.

Diesem Dokument liegen Informationen aus Quellen zugrunde, die Heraeus und SFA (Oxford) Ltd ("SFA") für vertrauenswürdig erachten, die sie jedoch nicht selbständig verifiziert haben. Darüber hinaus stellen die in diesem Dokument wiedergegebenen Analysen und Einschätzungen, einschließlich aller zukunftsgerichteter Aussagen, eine Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments dar und können ohne Vorankündigung geändert werden. Es gibt keine Gewähr, dass zukunftsgerichtete Aussagen eintreten werden. SFA und Heraeus übernehmen daher keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Dokument enthaltenen Daten und Analysen.

Heraeus und SFA übernehmen keine Haftung für Schäden oder Verluste jedweder Art und jedweder Ursache, die durch die Verwendung oder das Vertrauen auf die in diesem Dokument enthaltenen Informationen entstehen. Soweit jedoch ein Haftungsanspruch nach deutschem Recht besteht, haften Heraeus und SFA unbegrenzt für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen.

Soweit nicht ausdrücklich gesetzlich erlaubt, dürfen die Inhalte dieses Dokuments ohne schriftliche Genehmigung von Heraeus weder vervielfältigt noch an Dritte weitergegeben werden. Heraeus untersagt insbesondere die Verbreitung und Weitergabe dieses Dokuments über das Internet oder in anderer Weise an nicht-professionelle oder private Anleger. Heraeus und SFA übernehmen keinerlei Haftung für Handlungen Dritter, die im Vertrauen auf dieses Dokuments vorgenommen werden.

nach oben